0 Finanzierung Auto: So teuer sind 0 % Finanzierungen

Kredit Tilgung

Auf Werbeslogans mit dem Versprechen „0 % Finanzierung" treffen Verbraucher an allen möglichen Orten. Bei Autohändlern, in Möbelhäusern und Elektromärkten wird der Produktkauf mit zinsloser Finanzierung angeboten. Früher waren die Finanzierungsofferten Teil kurzfristiger Aktionen, heute sind sie ständig anzutreffen. Nicht wenige Verbraucher hoffen auf ein Schnäppchen, dabei dienen diese Werbemaßnahmen in erster Linie der Steigerung der Verkaufszahlen!

Die 0 Finanzierung Auto bieten zahlreiche Händler für Neuwagen und Gebrauchtwagen an. Autokäufer sollen dadurch schneller zum Kaufabschluss bewegt werden. Jedem aufgeklärten Konsumenten dürfte klar sein, dass es Autos mit einer Null-Prozent-Finanzierung nicht geschenkt gibt und Vorsicht vor versteckten Kosten angeraten ist.

  • 0 % Finanzierung für Auto, Möbel & Elektrogeräte
  • Scheinbares Schnäppchen wird durch versteckte Kosten teuer
  • Verzicht auf Sonderkonditionen & höhere Rabatte
  • Autokredit als Alternative zur 0 Finanzierung Auto
ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Was verbirgt sich hinter dem Versprechen „Null-Prozent-Finanzierung"?
  • 2. Wer hat einen Vorteil von diesem Geschäft?
    • 2.1 Welche Vor- und Nachteile gibt es für Verbraucher?
  • 3. So teuer oder günstig kann der zinsfreie Autokredit werden
  • 4. Null Finanzierung Auto kann mit Kosten verbunden sein
  • 5. Mehrere Verträge für ein Auto
  • 6. Zusätzliche versteckte Kosten kann es geben
  • 7. Was vor dem Abschluss der 0 Finanzierung Auto zu beachten ist
  • 8. FAQ zur Null-Prozent-Finanzierung
    • 8.1 Besteht ein Widerrufsrecht bei der Null-Prozent-Finanzierung?
    • 8.2 Ist eine vorzeitige Ablösung des Kredits möglich?
    • 8.3 Ich kann die Raten nicht zahlen – was dann?
    • 8.4 Autokredit als Alternative zu Autokauf mit Null-Prozent-Finanzierung
  • 9. Fazit: 0 Finanzierung Auto kann teuer werden

1. Was verbirgt sich hinter dem Versprechen „Null-Prozent-Finanzierung"?

Wer den Kauf eines Produkts über eine „Null-Prozent-Finanzierung" abwickelt, nimmt einen Kredit bei einem Finanzinstitut auf, welches mit dem Händler kooperiert.  Bei der Finanzierung handelt sich um einen normales Verbraucherdarlehen bzw. einen Ratenkredit mit fester Laufzeit und gleichbleibenden Raten. Das Besondere ist, dass er keine Zinsbelastung für den Kreditnehmer beinhaltet. Im Zuge der Kreditauszahlung wird der Kaufpreis für die Ware direkt an den Händler beglichen. Die Raten zahlt der Kunde an das Kreditinstitut.

2. Wer hat einen Vorteil von diesem Geschäft?

Für Händler ist diese Finanzierungsmöglichkeit eine Gelegenheit zur Umsatzsteigerung. Das Geschäft lohnt sich meist auch dann, wenn sie für den Kunden die Zahlung eines Entgelts für die Finanzierung an die Bank bezahlen. Kunden sollten kein Geschenk ihres Händlers erwarten, denn dieser berücksichtigt in seiner Preiskalkulation auch versteckte Kosten. Die Gesamtwirtschaft profitiert von einer stärkeren Konsumnachfrage, sodass diese Finanzierungslösung durchaus gewollt ist.

Kreditinstitute verzichten zwar bei solchen Finanzierungen auf Zinseinnahmen, im Gegenzug gewinnen sie neue Kunden. Sie erhalten Zugriff auf Kundendaten, ohne selbst Geld für Werbemaßnahmen einzusetzen. Aufgrund des Kreditgeschäftes lernt die Bank den Kunden genauer kennen, sodass passende Angebote zu Folgeverträgen führen.

2.1 Welche Vor- und Nachteile gibt es für Verbraucher?

Vorteile:

  • Anschaffungen sind trotz fehlenden Eigenkapitals ohne Zusatzkosten möglich.
  • Ansparungen sind nicht erforderlich nötig.
  • Renditestark angelegtes Kapital muss nicht eingesetzt werden.
  • Zeitweilig finanzielle Engpässe lassen sich überbrücken.

Nachteile:

  • Bei einer Null-Prozent-Finanzierung wird die Ware nicht automatisch günstig erworben. Im Vergleich zu anderen Anbietern kann sie deutlich teurer sein.
  • Kaufpreisverhandlungen können eingeschränkt sein. Größere Rabatte bzw. Barzahlungsrabatte gibt es nicht.
  • Die Verlockungen zum unüberlegten Konsum sind durch Finanzierungsangebote ohne Zinsen hoch. Es herrscht die große Gefahr, die eigenen finanziellen Möglichkeiten zu überschätzen oder unnötige Käufe zu tätigen.
  • Die Werbung verspricht dem Verbraucher, dass er sich das Produkt problemlos leisten kann.

Die bei langer Laufzeit möglichen kleinen Raten lassen den realen Kaufpreis in den Hintergrund treten. Dennoch besteht die Gefahr, die monatlichen Verpflichtungen aus den Augen zu verlieren. Der Abschluss einer Null-Prozent-Finanzierung ist unbürokratisch möglich, erfolgt oft  schnell und unüberlegt. Mitarbeiter verfolgen bei der Finanzierungsvermittlung eigene Interessen, weil ihnen im Erfolgsfall eine Provision winkt. Es ist auszugehen, dass die meisten Verkäufer keine Ausbildung als Bankkaufleute besitzen und über die Besonderheiten und Risiken einer Kreditaufnahme lediglich beschränkt auskunftsfähig sind.

Durch einen Vergleich lässt sich bares Geld sparen

Durch einen Vergleich lässt sich bares Geld sparen

3. So teuer oder günstig kann der zinsfreie Autokredit werden

Viele Händler versprechen mit einer 0 Finanzierung Auto einen PKW-Kauf ohne Zusatzkosten. Kunden sehen bei zinsfreien Krediten in erster Linie Vorteile, doch lauern einige Kostenfallen. Angebote einer preiswerten Autofinanzierung im Rahmen der Kundenwerbung erweisen sich für Händler als großer Vorteil. Bei jedem herkömmlichen Ratenkredit fallen Zinsen an, die für Verbraucher mit einer eher durchschnittlichen Bonität meist ungünstig ausfallen. Gibt es etwas Günstigeres als einen Kredit mit null Prozent Zinsen?

Viele Fahrzeughändler werben daher mit einer 0 Finanzierung Auto. Die Grundlage dafür bilden Vereinbarungen mit Kreditinstituten, die Sonderkonditionen beinhalten und von denen die Autokäufer profitieren.

Im Idealfall sollten sämtliche Beteiligten Vorteile wahrnehmen. Der Händler profitiert vom Autoverkauf, der Käufer erhält eine Finanzierung zum Nulltarif und die Bank sichert sich einen neuen Kunden. In der Realität passen Wunsch und Wirklichkeit selten zusammen. Da muss es doch einen Haken bei der Null-Prozent-Finanzierung geben, fragen sich potenzielle Autokäufer.

In der Werbung tritt der zinsfreie Autokredit den Verbrauchern verlockend gegenüber. In der Realität ist oft festzustellen, dass es sich um scheinbare Einsparungen handelt, denn an anderer Stelle verstecken sich erhebliche Zusatzkosten.

4. Null Finanzierung Auto kann mit Kosten verbunden sein

In der Gegenwart sind die Zinsen am Markt niedrig. Das ist dennoch kein Grund für eine Bank, Geld gratis zu verleihen.  Wie sich die Geldhäuser am Geld der Kunden bedienen, wird bei Betrachtung der Dispozinsen und bonitätsabhängigen Kreditzinsen deutlich. Wenn sich ein Autohändler mit seiner Partnerbank über eine Null-Prozent-Finanzierung einig wird, muss er mit bestimmten Kosten rechnen. Selbst wenn diese Kosten sehr gering ausfallen, wird er sie an den Kunden weitergeben.

Über den Autopreis geschieht dies in der Regel, indem die Kosten für die Finanzierung ohne Kreditzinsen draufgeschlagen werden. Damit wird der Autokredit zinsfrei, aber das Auto kostet mehr, als sein müsste.

Tipp: Unbedingt zu empfehlen ist ein Vergleich unterschiedlicher Finanzierungsangebote. Damit verschafft sich der Kaufinteressent einerseits einen Überblick über die Preise vergleichbarer Fahrzeugmodelle. Andererseits macht er sich mit dem Endpreis unterschiedlicher Finanzierungsmodelle vertraut. Wer darauf verzichtet, muss bei einem verlockenden Angebot wie dem kostenfreien Darlehen mit bösen Überraschungen rechnen. Im schlimmsten Fall kann sich die Finanzierungsvariante als teure Abzocke herausstellen.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

5. Mehrere Verträge für ein Auto

Gebühren werden häufig dazu verwendet, versteckte Kosten an den Käufer weiterzureichen. Berechnet werden beispielsweise Gebühren für die Bearbeitung des Autokaufs. Bei Kreditvertrag und Kaufvertrag für das Auto handelt es sich um zwei rechtlich unterschiedliche Verträge.

Der Kreditvertrag über die 0 Finanzierung Auto wird mit der Bank abgeschlossen. Dabei kommt es nicht darauf an, dass er im Autohaus unterschrieben wurde. Der Kaufvertrag ist kein Teil des Kreditvertrages, sondern er besteht davon völlig losgelöst. Der Vertrag hat als Partner Kunde und Händler.

Das eröffnet dem Verkäufer die Chance, ihm entstandene Kosten zu berücksichtigen. Durch Erhebung von Gebühren für erbrachte Leistungen lassen sich die Kosten des zinsfreien Kreditangebots decken. Das ist ein typischer Fakt bei der Null-Prozent-Finanzierung. Hier kommt es nur darauf an, dass unmittelbar mit dem Abschluss des Kreditvertrags keine Zinsen oder Gebühren verbunden sind. Bei einer 0 Finanzierung Auto ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass dieses Finanzierungsmodell im Vergleich zum Online-Kredit bzw. Autokredit nicht unbedingt günstiger ist.

6. Zusätzliche versteckte Kosten kann es geben

Nicht selten erweisen sich günstige Angebote als Mogelpackung oder diese sind zumindest im Vergleich mit Konkurrenzangeboten ungünstiger.  So können sich bestimmte vertragliche Details zum Ablauf der Ratenzahlung negativ auswirken. Häufig nutzen Verkäufer die Gelegenheit, um den Kunden zum Kauf von zusätzlichen Leistungen zu bewegen.

Kreditversicherung: Gern wird von Verkäufern der Null-Prozent-Finanzierung die Gelegenheit dazu benutzt, dem Kreditnehmer den Abschluss einer Versicherung zu empfehlen. Häufig handelt es sich um eine Restschuldversicherung, die den Kreditnehmer im Fall von Erkrankung, Arbeitslosigkeit oder Todesfall komplett oder in Teilen absichert. Diese Versicherung ist meist teuer und bietet nur in bestimmten Fällen den gewünschten Schutz. Wer eine Kreditversicherung abschließen möchte, sollte sie in die Gesamtkosten seiner Autofinanzierung miteinbeziehen.

Kreditkonto: Es kommt vor, dass die Bank das Kreditgeschäft, Rückzahlung eingeschlossen, über ein separat eingerichtetes Kreditkonto abwickelt, für das extra Kontoführungsgebühren berechnet werden. Das Konto wird mit Verzugszinsen belastet, wenn die Kreditraten nicht vertragsgemäß gezahlt werden. Dieser variable Zinssatz richtet sich nach den Markterfordernissen und kann durchaus höher als der Zinssatz auf den Dispokredit sein.

Kreditkarte: Finanzierungsanbieter und Autohändler sind erfinderisch, wenn es darum geht, zusätzliches Geld zu verdienen. So kommt es vor, dass es zur Autofinanzierung eine Kreditkarte mit Kreditrahmen geschenkt gibt. Sobald die Kreditkarte zum Einsatz kommt, werden entsprechende Zinsen fällig. Das 0 Prozent Angebot bezieht sich ausschließlich auf die Autofinanzierung und gilt nicht für die Kreditkarte. Wird die Kreditkarte über das Kreditkonto abgerechnet, sind bei Karteninanspruchnahme zusätzliche Einzahlungen auf das Konto notwendig. Die monatlichen Raten decken die Verpflichtungen des Kreditvertrages ab, Umsätze mit der Kreditkarte müssen zusätzlich ausgeglichen werden.

Schlusszahlung: Der Finanzierungsvertrag kann derart gestaltet sein, dass die monatlichen Raten nicht zur kompletten Tilgung der Null-Prozent-Finanzierung bis Ende der Laufzeit führen. Daher ist zu prüfen, ob nicht am Ende der monatlichen Ratenzahlung ein erheblicher Schlussbetrag übrigbleibt. Teilweise ist die Tilgung dieser Schlussrate über einen extra Rahmenkreditvertrag mit hohen Zinsen vereinbart. Die Finanzierung des Autos zu 0 Prozent Zinsen gilt dann für Laufzeit des Autokredits, ausgenommen die Schlussrate.

Alle Produkte der ING-DiBa lassen sich auch im Internet ansehen und abschließen

Alle Produkte der ING-DiBa lassen sich auch im Internet ansehen und abschließen

7. Was vor dem Abschluss der 0 Finanzierung Auto zu beachten ist

Der Abschluss einer Null-Prozent-Finanzierung sollte nicht überstürzt erfolgen. Vielmehr gilt zu prüfen, ob eine klassische Finanzierung in diesem Fall eine günstigere Lösung darstellt. Besser ist es, einen Zeugen zum Vertragsgespräch mitzunehmen. Unbedingt sollte gezielt nachgefragt werden, was unter Umständen zu zusätzlichen Kosten führen kann. Auf zusätzliche Angebote wie Kreditkarten, Versicherungen und spezieller Kreditrahmen sollte man sich nicht einlassen. Werden kostenpflichtige zusätzliche Angebote als inklusive in der Autofinanzierung verkauft, stimmt die Bezeichnung Null-Prozent-Finanzierung nicht.

8. FAQ zur Null-Prozent-Finanzierung

8.1 Besteht ein Widerrufsrecht bei der Null-Prozent-Finanzierung?

Das Widerrufsrecht hängt vom Zeitpunkt des Abschlusses des Kreditvertrages ab. Wurde eine Null-Prozent-Finanzierung vor dem 21. März 2016 abgeschlossen, kann kein gesetzliches Widerrufsrecht genutzt werden. Aus Sicht des Bundesgerichtshofes (Az. XI ZR 168/13) ist eine kostenlose Finanzierung nicht mit einem Verbraucherdarlehensvertrag gleichzusetzen.

Damit lässt sich der Kaufvertrag widerrufen, ein damit verbundener Autokredit muss komplett getilgt werden. Seit dem 21. März 2016 gilt eine neue Regelung des Kreditvergabegesetzes und diese sieht für zinsfreie Kredite ein Widerrufsrecht im gesetzlichen Rahmen vor. Der Vertrag kann innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden. Da bei einer 0 Finanzierung Auto der Kauf- und Kreditvertrag keine einzelnen Geschäfte wie beim normalen Autokredit der Fall darstellen, ist ein Widerruf des Kaufvertrages mit dem Widerrufen des Kreditvertrages verbunden.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

8.2 Ist eine vorzeitige Ablösung des Kredits möglich?

Ja, eine vorzeitige Ablösung des Kredits aus einer Null-Prozent-Finanzierung ist jederzeit erlaubt. Banken ist es bei kostenlosen Darlehen untersagt, eine Vorfälligkeitsentschädigung zu erheben. Da kein Zinssatz vereinbart ist, kann der Bank kein Zinsverlust entstehen. Verbraucherschützer sehen Ablösegebühren bzw. Bearbeitungsgebühren als nicht zulässig an. Der Verbraucher sollte sich nicht auf etwaige Vereinbarungen einlassen.

8.3 Ich kann die Raten nicht zahlen – was dann?

Verträge ohne Widerrufsrecht, abgeschlossen vor dem 21. März 2016, darf die Bank fristlos beim Eintreten von Zahlungsschwierigkeiten kündigen. Danach abgeschlossene Autokredite sind erst dann kündbar, wenn der Kunde mit mindestens zwei Ratenzahlungen in Rückstand gerät. Zusätzlich muss der Restkreditbetrag bei einer Finanzierung bis drei Jahre wenigstens zehn Prozent, darüber hinaus fünf Prozent des Gesamtbetrages betragen.

Die Bank muss dem Schuldner eine Frist von zwei Wochen zum Begleichen ausstehender Raten gewähren. Lässt dieser die Frist verstreichen, darf sie den Kredit kündigen. In jedem Fall berechtigt ein Zahlungsverzug den Kreditgeber zum Berechnen von Verzugszinsen und Gebühren.

8.4 Autokredit als Alternative zu Autokauf mit Null-Prozent-Finanzierung

Null-Prozent-Finanzierung mag auf den ersten Blick einige Vorteile bieten, doch gibt es einige Nachteile wie dem Verzicht auf einen Barzahler-Rabatt. Wer auf einen Rabatt beim Autokauf nicht verzichten möchte, aber den Kaufpreis nicht mit einem Schlag auf den Tisch legen kann, kann eine Ratenzahlung in Anspruch nehmen. Als mögliche Finanzierung kommt ein Autokredit oder Onlinekredit infrage. Die Zinsen für Onlinekredite sind günstig, bei Aufnahme eines speziellen Autokredits mit Hinterlegung des Kfz-Briefes als Sicherheit werden sie noch niedriger ausfallen.

Auch wenn für den normalen Bankkredit Zinsen bezahlt werden müssen, würde das ein hoher möglicher Barzahler-Rabatt von einigen Tausend Euro mehr als wettmachen. Als Barzahler befindet sich der Kunde stets in einer vorteilhaften Position.

Die Kreditkosten lassen sich online mithilfe eines Kreditrechners einfach ausrechnen. Der Wunschkredit kann individuell vereinbart werden. In den Kreditraten sind sämtliche Kreditkosten enthalten, sodass es keine bösen Überraschungen gibt. Der zugrunde gelegte effektive Zinssatz macht ein Vergleichen mit weiteren Kreditangeboten möglich.

Wichtig: Eine Null-Prozent-Finanzierung mag einen Autokauf verlockend machen. Das ist kein Grund, auf die Suche nach geeigneten Alternativen zu verzichten. Am besten ist es, mehrere verschiedene Möglichkeiten durchzurechnen. Ein Kreditvergleich ist für einen genauen Überblick unverzichtbar. Auf der Basis individueller Angaben wird der Kredit mit den günstigsten Konditionen ermittelt.

9. Fazit: 0 Finanzierung Auto kann teuer werden

Ein Kreditangebot mit 0 Prozent Zinsen verspricht einem Kunden, dass seine Kreditkosten erheblich günstiger als beim normalen verzinsten Ratenkredit sind. Ob er in der Realität Geld spart, ist nicht gewiss. Versteckte Kosten und zusätzliche Leistungen können die Finanzierungskosten des Autokaufes bei einer 0 Prozent Finanzierung erheblich verteuern. Der Autokäufer zahlt letztlich mehr als bei anderen Finanzierungsmodellen.

Ein 0-Prozent-Finanzierungsangebot wird sich in der Regel auf den Fahrzeug-Listenpreis beziehen. Mögliche hohe Händlerrabatte werden nicht berücksichtigt. Da der reale Kaufpreis beim Neufahrzeug häufig unterhalb des Listenpreises liegt, verteuert sich der Autokauf unnötig.

Nicht jeder Kaufinteressent kommt für eine 0-Prozent-Finanzierung infrage. Für einen derartigen Kredit muss der Kunde über eine gute Bonität verfügen. Neuwagen-Käufer mit ausreichender Kreditwürdigkeit müssen mindestens eine höhere Anzahlung leisten.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern