CrossLend Kredit Erfahrungen – Test-Note: 1,8

Bei CrossLend handelt es sich nicht um ein gewöhnliches Kreditinstitut, sondern um eine sogenannte Peer-to-peer Plattform. Über dieses Portal können Kreditsuchende ein Darlehen beantragen, welches ausschließlich von Privatpersonen finanziert wird. CrossLend ist ein noch sehr junges Unternehmen, welches eine grenzübergreifende Kreditplattform schaffen möchte, die schneller, sicherer und ausgereifter ist, als konventionelle Offline-Angebote. Mit der selbstentwickelten Scoring-Technologie bietet CrossLend Kreditnehmern zahlreiche Möglichkeiten.

Wie genau diese Konditionen ausfallen und was Kunden vom CrossLend Kredit erwarten können, verrät unser Test!

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Pro und Contra unserer CrossLend Erfahrungen
  • 2. Die wichtigsten Konditionen im Überblick
  • 3. Das hat unser CrossLend Test ergeben
    • Kreditplattform: CrossLend vermittelt Kredite zwischen Privatpersonen
    • Kreditangebot: Sowohl für Kreditnehmer, als auch Investoren interessant
    • Konditionen: Über die Verzinsung wird ganz individuell entschieden 
    • Diese Voraussetzungen müssen Kreditnehmer erfüllen
    • Beantragung: Schnell und unkompliziert
    • Kunden-Support: Gute Erreichbarkeit unter der Woche
    • Regulierung: BaFin reguliert
    • Einlagensicherung: Kundengelder sind durch die Einlagensicherung der biw AG abgesichert
    • Fachmeinungen: TÜV-Siegel für den Datenschutz
    • Sonstige Angebote: Keine weiteren Angebote bei CrossLend
  • 4. Das Fazit unserer Erfahrungen mit CrossLend
  • 5. Fünf Fragen und Antworten zum Kredit von CrossLend
    • Wer kann einen Kredit bei CrossLend beantragen?
    • Können auch Selbständige einen Kredit bei CrossLend beantragen?
    • Wird bei CrossLend eine Schufa-Abfrage durchgeführt?
    • Wie hoch sind die Zinsen beim Privatkredit?
    • Welche Kreditbeträge werden gewährt?

1. Pro und Contra unserer CrossLend Erfahrungen

  • Je nach Bonität günstige Verzinsung möglich
  • Kreditchancen deutlich höher als bei Banken
  • Schnelle Kreditentscheidung
  • Darlehen auch mit schlechtem Schufa-Score möglich
  • Verifizierung auch per Videoident-Verfahren möglich
  • Investoren haben gute Chancen auf hohe Renditen
  • Einlagensicherung durch die Partner-Bank biw AG
  • Die Höhe der Vermittlungsgebühr wird auf der Homepage nicht ersichtlich
  • Der Kunden-Support ist am Wochenende nicht erreichbar
  • Eine Live Chat Funktion ist nicht vorhanden

2. Die wichtigsten Konditionen im Überblick

  • Kreditangebot: Privatkredit
  • Kreditzinsen: Bonitätsabhängig
  • Laufzeiten: Zwischen 6 Monaten und 60 Monaten
  • Mindestbeträge: 500 Euro
  • Maximalbeträge: 000 Euro
  • Erreichbarkeit des Supports: Von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 21:00 Uhr
  • Webauftritt: Sehr übersichtlich und benutzerfreundlich, Konditionen sind transparent dargestellt
  • Regulierung: BaFin reguliert
  • Einlagensicherung: Kundengelder durch Einlagensicherung der biw AG geschützt
  • Versicherung: Keine Kreditversicherung
crosslendJetzt direkt einen Kredit bei crosslend beantragen

3. Das hat unser CrossLend Test ergeben

 Nachfolgend möchten wir unseren Lesern unsere umfassenden Erfahrungen mit CrossLend vorstellen. Wir haben das Unternehmen und sein Kreditangebot anhand von zehn Testkategorien unter die Lupe genommen. So finden sich in unserem Test beispielsweise Informationen rund um die Kreditkonditionen, das Kreditangebot, die Regulierung und auch Einlagensicherung.

Die Webseite von CrossLend

Die P2P-Plattform CrossLend im großen Kredit Test

Kreditplattform: CrossLend vermittelt Kredite zwischen Privatpersonen

icon_ZielgruppeDas Unternehmen CrossLend offeriert eine ganz besondere Art der Kreditvergabe. Das P2P-Portal vermittelt nämlich Kredite zwischen Privatpersonen. Das bedeutet, dass die Geldgeber in diesem Falle Privatpersonen sind. Im Prinzip kann jeder, der etwas Geld übrig hat, in die Kreditprojekte Darlehenssuchender investieren. Ganz ohne Bank geht es jedoch auch hier nicht. Denn es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass bei allen offiziellen Kreditgeschäften eine Bank involviert sein muss. Aufgrund dessen arbeitet das Unternehmen CrossLend mit der biw AG zusammen.

Wer sich ein wenig im Internet umschaut, wird schnell feststellen, dass online mittlerweile viele Anbieter zu finden sind, welche die unterschiedlichsten Kredite offerieren. Neben den Privatkrediten, erfreuen sich auch Sofort- oder Kleinkredite großer Beliebtheit. Wie der Name schon sagt, werden Sofortkredite, oder auch Eilkredite genannt, sehr zügig ausbezahlt und eigenen sich somit hervorragend für Menschen, die sehr kurzfristig einen finanziellen Engpass überbrücken müssen. Kleinkredite kommen vorzugsweise dann zum Einsatz, wenn der Darlehensnehmer nur einen geringen geldbetrag benötigt. Diese Kreditvariante zeichnet sich in erster Linie durch eine schnelle Bearbeitung, einen überschaubaren kreditrahmen und kurze Laufzeiten aus.

Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit über Online-Pfandhäuser an ein Darlehen zu kommen. Diese sind den „richtigen“ Pfandhäusern von der Arbeitsweise sehr ähnlich. Online-Pfandhäuser kommen nur dann in Frage, wenn der Kreditnehmer Wertgegenstände besitzt, die er verpfänden kann.

  • Bei CrossLend handelt es sich um ein Peer-to-peer Portal
  • Das Unternehmen vermittelt Kredite von privat an privat
  • CrossLend arbeitet mit der biw AG zusammen

Kreditangebot: Sowohl für Kreditnehmer, als auch Investoren interessant

icon_daumen_hochPrivatkreditvermittler, wie CrossLend, erfreuen sich immer mehr Beliebtheit. Das hat den Grund, dass über diese Portale auch Menschen, die bei einer Bank als Kreditunwürdig angesehen werden, eine Chance auf ein Darlehen haben. Zwar wird auch hier eine Bonitätseinschätzung durchgeführt, aber letztendlich entscheidet jeder Investor selber, in welches Kreditprojekt er investieren möchte und in welches nicht.

Der Kreditsuchende hat die Möglichkeit sein Projekt online zu stellen und muss lediglich darauf warten, dass dieses zu 100 Prozent finanziert wird. Ist dieses der Fall, zahlt die Partner-Bank biw AG das Geld auf das Konto des Kreditnehmers aus. Wie schnell das Darlehen ausbezahlt wird, hängt ganz davon ab, wie zügig die Finanzierung erfolgt. So kann es gut sein, dass ein Projekt innerhalb weniger Stunden zu 100 Prozent steht und ein anderes mehrere Tage in Anspruch nimmt. Natürlich gibt es keine Garantie darauf, dass das Darlehensprojekt vollfinanziert wird. Nach einer bestimmten Zeit wird das Projekt wieder rausgenommen und der Kunde hat die Möglichkeit ein neues hochzuladen oder sein altes zu optimieren.

 Zügige Kreditentscheidung bei CrossLend

Die Entscheidung über den Kreditantrag erfolgt innerhalb weniger Minuten

Die Kreditprojekte werden in der Regel nicht von einem Investor finanziert, sondern von mehreren. Grundsätzlich ist einem Investor immer angeraten nicht sein komplettes Geld in ein Projekt zu stecken, sondern dieses gleich auf mehrere aufzuteilen. Was die Verzinsung angeht, so können Investoren mitunter mit ordentlichen Renditen rechnen. Wie hoch diese letztendlich ausfallen, hängt stark davon ab, in welche Risikoklasse der jeweilige Kreditsuchende eingestuft wird.

  • Auf P2P-Portalen haben Kreditnehmer meist höhere Chancen auf ein Darlehen
  • Die Kreditprojekte werden von mehreren Investoren finanziert
  • Die Geldgeber haben gute Chancen auf hohe Renditen

Konditionen: Über die Verzinsung wird ganz individuell entschieden 

icon_gebuehrenKommen wir bei unseren CrossLend Erfahrungen nun zu den Konditionen. Wie wir ermitteln konnten, liegt der Kreditrahmen hier zwischen 1.500 Euro und 30.000 Euro. Die Laufzeiten sind sehr flexibel und liegen bei 6, 12, 24, 36, 48 und 60 Monaten. Was die Verzinsung des Darlehens angeht, so lässt sich kein pauschaler Zinssatz benennen. Das liegt daran, dass die Höhe der Zinsen von der Bonität des Kunden abhängig ist. Jeder Kreditnehmer wird von CrossLend anhand einer eigenentwickelten Scoring-Technologie bewertet und anschließend in eine der Risikoklassen eingeteilt. Somit gilt also: Je besser die Bonität, desto niedriger auch die Darlehensverzinsung. Wird man beispielsweise in die Risikoklasse „A“ eingeteilt, liegt der Zins zwischen 0,22 Prozent und 3,47 Prozent. Kreditnehmer mit besonders schlechtem Scoring haben zwar auch Chancen auf ein Darlehen, sollten sich jedoch auf deutlich höhere Zinssätze einstellen, die sogar bei maximal 14,03 Prozent liegen können.

Anhand der Bonität wird über die Verzinsung entschieden

Jeder Kreditnehmer wird in eine Risikoklasse eingestuft

Da CrossLend ebenfalls an dem Kreditgeschäft verdienen möchte, wird bei einem erfolgreichen Kreditabschluss eine einmalige Vermittlungsgebühr fällig. Dieser Betrag wird automatisch dann abgezogen, wenn das Darlehen auf das Konto des Kunden ausbezahlt wird.

Sollte es mal seitens des Kreditnehmers zu Verzögerungen bei den Rückzahlungen kommen, erhebt CrossLend eine Mahngebühr in Höhe von fünf Euro. Wird eine Lastschrift mangels Kontodeckung nicht ausgeführt, kann dies ebenfalls teuer werden. In diesem Falle wird dem Kunden eine Gebühr in Höhe von acht Euro in Rechnung gestellt.

  • Bei erfolgreicher Kreditvermittlung erhebt CrossLend eine einmalige Vermittlungsgebühr
  • Die Verzinsung ist bonitätsabhängig und liegt zwischen 0,22 Prozent 14,03 Prozent
  • Bei Rückzahlungsverzögerungen oder nicht ausgeführten Lastschriften entstehen den Kunden Mahngebühren

Diese Voraussetzungen müssen Kreditnehmer erfüllen

icon_ChecklisteUm bei CrossLend für ein Darlehen in Frage zu kommen, gilt es bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. So müssen Antragsteller, wie unser CrossLend Kredit Test zeigt, mindestens 18 Jahre alt sein und seit mindestens 2 Jahren einen festen Wohnsitz in einem der Länder haben, in denen das Unternehmen Kredite vermittelt. Dazu gehören Deutschland, Spanien, Niederlande und das Vereinigte Königreich.

Ein regelmäßiges Einkommen ist ebenfalls Voraussetzung für ein Darlehen bei CrossLend. Allerdings muss dieses nicht so hoch ausfallen, wie es die meisten Banken voraussetzen. Bei diesem und bei den meisten anderen P2P-Portalen wird kein Mindesteinkommen festgelegt, sodass auch Geringverdiener gute Aussichten auf einen Kredit haben.

Eine lupenreine Bonität ist bei CrossLend kein ausschlaggebendes Argument bei der Kreditvergabe. Natürlich muss der Kreditnehmer auch hier über eine gewisse Kreditwürdigkeit verfügen. Jedoch werden Darlehenssuchende mit einem negativen Schufa-Score nicht gleich ausgesiebt, sondern jeder Kunde wird grundsätzliche seitens CrossLend in eine Risikoklasse eingeteilt. Und wie bereits erwähnt gilt: Je besser die Bonität, desto niedriger der Zinssatz. In Anbetracht dieser Tatsachen braucht man sich letztendlich gar nicht groß darüber zu wundern, wieso Peer-to-peer Portale immer mehr Kunden für sich gewinnen können.

  • Der Kreditnehmer muss volljährig sein und über einen festen Wohnsitz in einem der Länder haben, für die CrossLend zuständig ist
  • Ein regelmäßiges Einkommen ist wichtig, allerdings gibt es kein festgelegtes Mindesteinkommen
  • Anhand der Bonität wird der Zinssatz individuell festgelegt

Beantragung: Schnell und unkompliziert

icon_vorlage_musterIn diesem Abschnitt unseres Tests, möchten wir uns mit der Beantragung eines Kredits bei CrossLend befassen. Diese erfolgt in fünf Schritten. Zunächst muss der Neukunde einen Online-Antrag ausfüllen und an das Unternehmen schicken. Inhaltlich unterscheidet sich dieser eigentlich kaum von dem anderer Kreditvermittler/Kreditanbieter. So müssen Fragen zum Namen, Adresse, Kontaktdaten und der beruflichen Situation beantwortet werden. Nach eingehender Prüfung seitens CrossLend, erhält der Antragsteller in nur wenigen Minuten eine Kreditentscheidung per E-Mail.

Wurde dem Kreditgesuch stattgegeben, wird der Darlehensnehmer dazu aufgefordert, Einkommensnachweise in Form der letzten drei Lohnabrechnungen an das Unternehmen zu schicken. Dieses kann entweder auf dem Postweg oder online erfolgen. Für letzteres müssen die Unterlagen in einem entsprechenden Format hochgeladen werden.

Damit CrossLend sich der Identität des Antragstellers sicher sein kann, muss dieser sich noch verifizieren. Der Identitätsnachweis kann entweder per Videoident-Verfahren oder per Postident-Verfahren erfolgen. Für ersteres muss man nicht einmal das Haus verlassen. Für die zweite Variante muss ein gültiger Ausweis und der Postident-Coupon in einer Postfiliale vorgelegt werden. Ein Postmitarbeiter füllt den Coupon aus und schickt diesen, direkt an CrossLend. Die Verifizierung ist absolut kostenfrei.

Sobald das Kreditprojekt bei CrossLend veröffentlicht wird, bekommt der Kreditnehmer eine Benachrichtigungsemail.

  • Die Beantragung erfolgt mittels eines Online-Formulars
  • Das Einkommen wird anhand der letzten drei Lohnabrechnungen nachgewiesen
  • Der Identitätsnachweis erfolgt per Videoident- oder Postident-Verfahren
crosslendJetzt direkt einen Kredit bei crosslend beantragen

Kunden-Support: Gute Erreichbarkeit unter der Woche

icon_FAQsWer auf der Suche nach einem guten Kreditanbieter ist, der interessiert sich in erster Linie für das Angebot und die Konditionen. Ein weiterer wichtiger Punkt, der leider viel zu oft vergessen wird, ist der Kunden-Service. Ein kompetenter Support sollte stets zu einem guten Gesamtpaket gehören. Natürlich haben wir uns im Zuge unserer CrossLend Kredit Erfahrung auch ausführlich über die Kontaktmöglichkeiten und die Erreichbarkeit des Supports informiert. So stellte sich heraus, dass die Mitarbeiter von CrossLend von Montag bis Freitag zwischen 8:00 Uhr und 21:00 Uhr telefonisch erreichbar sind. Diese sind deutschsprachig und beantworten geduldig alle Frage. Auch lange Warteschleifen hat man nicht zu befürchten. Wer möchte, kann dem Unternehmen auch E-Mails schreiben. Diese werden erfahrungsgemäß zügig beantwortet. Leider ist CrossLend nur unter der Woche zu erreichen und bietet am Wochenende keine Service-Zeiten an. Weiterhin fehlt auch eine Live Chat Funktion, was jedoch bei den meisten Online-Anbietern bzw. Kreditvermittlern der Fall ist.

  • CrossLend verfügt über kompetente und deutschsprachige Mitarbeiter
  • Erreichbar ist der Kunden-Support unter der Woche zwischen 8:00 Uhr und 21:00 Uhr
  • Am Wochenende bietet CrossLend keine Service-Zeiten

Regulierung: BaFin reguliert

icon_RegulierungEin Seriöses Unternehmen zeichnet sich in erster Linie durch eine strenge Regulierung aus. Wer mehr über dieses Thema erfahren möchte, der sollte dafür einen Blick in das Impressum auf der Homepage des jeweiligen Anbieters werfen. Unser CrossLend Test zeigt, dass man sich bei diesem Unternehmen absolut keine Sorgen bezüglich der Seriosität machen sollte. Wie wir in Erfahrung bringen konnten, wird dieses nämlich durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Diese ist in der Regel für alle deutschen bzw. in Deutschland ansässigen Finanzinstitute zuständig und sorgt dafür, dass alle allgemeingültigen Regularien eingehalten werden.

  • Die Regulierung durch eine Aufsichtsbehörde sagt viel über die Seriosität eines Unternehmens aus
  • Entsprechende Informationen finden sich immer im Impressum
  • CrossLend wird durch die BaFin reguliert

Einlagensicherung: Kundengelder sind durch die Einlagensicherung der biw AG abgesichert

icon_sicherheitWie bereits erwähnt, steht CrossLend in einer Partnerschaft mit der biw AG. Alle, die in die Kreditprojekte von CrossLend investieren möchten, müssen zunächst ein Konto bei dieser Bank eröffnen und können anschließend dort ihre Investitionen tätigen. Da CrossLend also nur die reine Vermittlertätigkeit übernimmt und mit den Kundengeldern nichts zu tun hat, verfügt das Portal auch über keine eigene Einlagensicherung. Wer also wissen möchte wie sein Geld im Falle einer Insolvenz abgesichert ist, der sollte auf der Homepage der biw AG schauen. Wir konnten in Erfahrung bringen, dass die biw AG dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen ist. Dadurch sind die Kundengelder bis zu Sicherungsgrenze geschützt.

  • Die Kundengelder sind durch die Einlagensicherung der biw AG geschützt
  • Die Investoren eröffnen ihr Konto bei der Partner-Bank
  • Die biw AG ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen

Fachmeinungen: TÜV-Siegel für den Datenschutz

icon_StudentNun haben unsere Leser dank unseres CrossLend Kredit Tests einen umfassenden Überblick über unsere persönlichen Erfahrungen mit dem Unternehmen erhalten. Doch auch die Meinung anderer Portale oder gar Fachmagazine interessiert uns an dieser Stelle und so haben wir uns diesbezüglich ein wenig umgesehen. Viel ist aktuell leider nicht zu finden, doch konnten wir in Erfahrung bringen, dass CrossLend für seinen Datenschutz bereits ein TÜV-Siegel erhalten hat. Dieses wurde der Plattform im Januar 2015 verliehen.

Bei dem zweiten Siegel auf der Homepage von CrossLend handelt es sich um eines des Portals „BankingCheck.de“. Dort bekam der P2P-Anbieter eine Kundenbewertung von 4,8 von insgesamt 5. Doch muss an dieser Stelle auch erwähnt werden, dass es sich lediglich um zwei Kundenbewertungen handelt- und zwar von Investoren. Wie das Unternehmen bei Kreditnehmern ankommt, wird daraus leider nicht ersichtlich.

  • Es sind derzeit kaum andere Meinungen zu CrossLend zu finden
  • Der Datenschutz des Portals ist TÜV geprüft
  • Bei BankingCheck.de bekam CrossLend eine durchschnittliche Kundenbewertung von 4,8

Sonstige Angebote: Keine weiteren Angebote bei CrossLend

icon_kuendigungAuch wenn sich unsere CrossLend Erfahrungen in erster Linie um das Kreditangebot des Unternehmens drehen, so ist es sicherlich nicht ganz uninteressant zu erfahren, welche weiteren Angebote der Vermittler noch vorzuweisen hat. Wie sich herausgestellt hat, hat sich das Portal gänzlich auf Privatkredite spezialisiert und bietet keine weiteren Leistungen an. Auch speziell auf bestimmte Zielgruppen zugeschnittene Darlehensangebote finden sich bei CrossLend nicht. Das ist in diesem Falle auch nicht unbedingt nötig, da die Kreditnehmer im Prinzip frei entscheiden können wofür sie das Geld verwenden möchten. So ist beispielsweise eine Umschuldung ebenso möglich, wie eine Renovierung oder ein Autokauf.

  • CrossLend hat keine weiteren Angebote zu verzeichnen
  • Auch spezielle Kreditvarianten sind nicht zu finden
  • Kreditnehmer können frei darüber entscheiden wofür sie den Kredit verwenden

4. Das Fazit unserer Erfahrungen mit CrossLend

icon_FazitUnsere Erfahrungen mit dem P2P-Portal CrossLend sind überwiegend positiver Natur. Je nach Bonität ist eine sehr niedrige Verzinsung des Darlehens möglich. Die Voraussetzungen sind deutlich einfacher zu erfüllen als bei Banken und auch Kreditsuchende mit negativer Schufa-Bewertung werden nicht abgewiesen. Nur muss man sich dabei im Klaren sein, dass die Verzinsung bei schlechter Bonität deutlich höher ausfällt und sich sogar im zweistelligen Bereich befinden kann.

Wer ein wenig Geld übrig hat, der kann dieses bei CrossLend in unterschiedliche Kreditprojekte i9nvestieren und von teilweise sehr hohen Renditen profitieren. Etwas negativ fällt auf, dass sich nicht in Erfahrung bringen lässt wie hoch die Vermittlungsgebühr ausfällt. Weiterhin wären Service-Zeiten am Wochenende ebenfalls wünschenswert.

5. Fünf Fragen und Antworten zum Kredit von CrossLend

Wer kann einen Kredit bei CrossLend beantragen?

Kreditnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und einen festen Wohnsitz in einem der Länder, in die CrossLend Kredite vermittelt vorweisen können. Ein festes Einkommen wird auch vorausgesetzt.

Können auch Selbständige einen Kredit bei CrossLend beantragen?

 Ja, bei CrossLend kann jeder, der die Bedingungen erfüllt, ein Darlehen bekommen.

Wird bei CrossLend eine Schufa-Abfrage durchgeführt?

Ja! Zusätzlich macht CrossLend eine eigene Bonitätseinschätzung.

Wie hoch sind die Zinsen beim Privatkredit?

Die Verzinsung ist bonitätsabhängig.

Welche Kreditbeträge werden gewährt?

Zwischen 1.500 Euro und 30.000 Euro.

crosslendJetzt direkt einen Kredit bei crosslend beantragen


Summary
Reviewed Item
CrossLend Kredit Erfahrungen
Author Rating
41star1star1star1stargray