Die Frage nach der Seriosität: Online Kredit ja oder nein?

Online Kredit ja oder nein?In den letzten Jahren haben immer mehr Kreditgeber das Geschäft des Online-Kredits entdeckt. Früher noch als Betrüger verschrien, sind sie heute eine willkommene Möglichkeit ohne allzu großen Aufwand den günstigsten Kredit herauszuschlagen. Gerade der hohe Konkurrenzdruck kommt den Kreditnehmern in Sachen Zinsen und Sonderkonditionen entgegen.

Alle Fakten zum Ratgeber „Online Kredite ja oder nein“ im Überblick:

  • Hohe Vergleichbarkeit von den Konditionen der Online-Kreditanbieter.
  • Geringerer Zinsen und bessere Sonderkonditionen dank Konkurrenzdruck unter den Online-Anbietern.
  • Hoher Aufwand zu Personenidentifikation.
  • Online-Kredite sind eine weitere Option möglichst geringe Zinsen für ihren Kredit zu bekommen.

Doch was steckt darüber hinaus hinter dem Angebot für Online Kredite? Unser Ratgeber zum Thema Online Kredit verrät es!

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Die Vorteile eines Online Kredits
  • 2. Die Nachteile eines Online Kredits
  • 3. Der Online Kredit als letzter Ausweg?
  • 4. Das Fazit: Online Kredite sind eine Option

1. Die Vorteile eines Online Kredits

Der größte aller Vorteile von Online-Krediten ist die gute Vergleichbarkeit. Hier stehen unzählige von Kreditanbietern zur Verfügung, die alle mit ihren guten Konditionen versuchen Kunden zu werben. Grundsätzlich darf zwar in Deutschland jede Privatperson Kredite vergeben, dass es sich dabei um seriöse Anbieter handelt sieht man zumeist an der strengen Kreditwürdigkeitsprüfung. Auch Online-Kreditgeber wollen sich nicht auf ein unnötiges Risiko einlassen.

Eine Auflistung der Vorteile

Die Vorteile von Online-Krediten

Es wird zwar auch von etablierten Kreditanbietern immer wieder propagiert, dass sie auch Kreditnehmer mit negativen Schufa-Einträgen unterstützen, hierbei gucken sie jedoch genau hin, warum der Schufa-Eintrag negativ war. So sichern sie nicht nur sich selbst, sondern auch die Kreditnehmer.

Online-Kreditanbieter machen möglich, was viele Hausbanken nicht schaffen: Sie ermöglichen bei niedrigen Zinsen Sonderkonditionen, wie Sondertilgungen und das Aussetzen von Ratenzahlungen. Gerade hier zieren sich viele Kreditinstitute den Kreditnehmern entgegenzukommen. Daher ist dies ein ganz klarer Vorteil von Online-Krediten.

icon_VerbrauchertippsEs ist jedoch auch möglich, dass Kreditnehmer bereits bis zu einem Bankberater vorgedrungen sind und dieser zwar grundsätzlich einem Kreditantrag zustimmte, doch nochmal eindringlich vor einigen Passagen warnte. Das ist für so manch einen beratungsresistenten Menschen genug um sich die Angebote von Online-Kreditanbietern einzuholen. Getreu dem Motto: Hier mischt sich wenigstens niemand ein!, können sie hier ihre Kredite zu gewünschten Konditionen anfragen und mit Sicherheit noch Geld dank der niedrigeren Zinsen einsparen.

Für viele findet das Leben bereits im Internet und am Computer statt. Bei diesen Menschen ist die Scheu vor einem Online-Kredit nicht vorhanden. Sie bewegen sich ohnehin tagtäglich in der virtuellen Welt und haben gelernt auch wichtige Entscheidungen mit Hilfe des Internets zu treffen. Einige scheuen inzwischen sogar den persönlichen Kontakt. Diese Beispiele sind zwar extrem, aber auch nicht so selten. Menschen, die schon immer schüchtern waren und einem persönlichen Bankberatungsgespräch aus dem Weg gehen wollen, werden gerne auf die Möglichkeiten eines Online-Kredits zurückgreifen.

Online-Kredite bieten den Vorteil, dass sie eine höhere Vergleichbarkeit der Konditionen mit sich bringen. Auch für Personen, die den direkten Kontakt zum Bankberater scheuen ist der Online-Kredit eine gute Alternative.

2. Die Nachteile eines Online Kredits

Die Anonymität hat ihren Preis. Natürlich können es sich auch Online-Kreditanbieter nicht leisten komplett auf den Kundenservice zu verzichten. Es ist jedoch so, dass für ein Entgegenkommen auch klar sein muss wohin es eigentlich gehen soll. Das ist ohne ein persönliches Gespräch nur schwer möglich. Selbst am Telefon kommen viele Gedankengänge bei dem Gegenüber nicht richtig an. Hier hat der Mensch es noch nicht geschafft der Distanz ein Schnippchen zu schlagen.

Eine Auflistung der Nachteile

Die Nachteile von Online-Krediten

icon_gebuehrenWer nun meint, dass Online-Kredite einem die Möglichkeit bieten für wenig Zinsen auch noch den ganzen bürokratischen Aufwand zu ersparen, der bei dem Abschluss an einem Kreditinstitut nötig ist, der irrt. Bei einem Online-Kredit kommt noch ein bürokratisches Hindernis hinzu: Die Personenidentifikation. Während man zu dem Termin zur Unterschrift unter den Kreditvertrag einfach nur den Personalausweis mitbringen muss, erfordert das bei einem Online-Kreditvertrag vor allem viel Postverkehr.

Die einfachste Methode ist das Postidentverfahren. Hier geht man mitsamt dem Kreditvertrag, einem Personalausweis und einer Rechnung mit Adressnachweis aus den letzten drei Monaten zur Post, lässt sich die eigene Identität schriftlich und per Stempel bestätigen und kann dann den Vertrag einfach versenden. Kreditinstitute kommen damit dem Schutz vor Korruption- und Geldwäsche nach.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

3. Der Online Kredit als letzter Ausweg?

icon_FAQsDer Online-Kredit kann auf keinen Fall als letzter Ausweg angesehen werden. Die meisten Online-Anbieter führen dieselben Kreditwürdigkeitsprüfungen durch, wie die Kreditinstitute mit Filialnetz. Die Seriosität kann nicht an der körperlichen Präsenz gemessen werden.

Sicherlich bieten viele Online-Kreditanbieter auch noch Kredite an, die von einigen Kreditinstituten abgelehnt wurden. Hier muss man jedoch auch die Verhältnismäßigkeit betrachten. Fragt man bei mit fragwürdiger Kreditwürdigkeit bei 20 Kreditinstituten einen Kredit an, werden mit Sicherheit zwei Institute einen Weg finden den Kredit zu gewähren. Nur wird keine Person sich den Aufwand antun bei 20 Kreditinstituten mit demselben Kreditkonzept vorstellig zu werden. Hier wird es nach der ersten, spätestens zweiten Absage bereits zu grundlegenden Überarbeitungen kommen.

Nicht so beim Online-Kredit. Die Anfragen sind hier schnell gestellt und die notwendigen Unterlagen sind schneller hochgeladen als nochmals bearbeitet. Da ist die Wahrscheinlichkeit auf einen der zwei Kreditanbieter zu treffen, die den Kredit gewähren würden natürlich viel höher. Das hat auch nicht unbedingt etwas mit mangelnder Seriosität der Anbieter, sondern mit einer anderen Perspektive zu tun. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die den Unterschied zwischen Zuschlag und Verwehren des Kredits ausmachen. Ist die Gewichtung der Kriterien nur ein klein bisschen anders, kann der Kreditanbieter zu einem anderen Ergebnis kommen.

Es gibt schließlich kein Rezept nachdem man Menschen beurteilen kann. Sie überraschen einen immer wieder, weshalb es niemals eine hundertprozentige Kreditsicherheit geben kann. Genauso verhält es sich aber auch in die andere Richtung. Nicht jeder mit einem befristeten Arbeitsverhältnis wird danach automatisch arbeitslos und zahlungsunfähig. Welche Kriterien im Allgemeinen zu einem Ablehnen des Vertrags führen können erfahren Sie in dem Ratgeber „Was kann man tun, wenn der Kredit abgelehnt wurde?“

4. Das Fazit: Online Kredite sind eine Option

icon_FazitEs bleibt festzuhalten, dass Online-Kredite ihrem fragwürdigen Ruf zum Trotz eine gelungene Alternative zu teuren Krediten von Kreditinstituten mit Filialnetz sind. Sie haben genauso ihre Vorteile, wie Nachteile. Online-Kredite sind oftmals mit günstigeren Zinsen bestückt. Aufgrund des höheren Konkurrenzdrucks kommen sie dem Kunden auch mit Sonderkonditionen bezüglich Sondertilgung und Co. entgegen.

Dank ihrer Kreditwürdigkeitsprüfung schützen sie sich selbst und den Kreditnehmer vor unrealistischen Krediten. Auch Online-Kredit-Anbieter haben kein Interesse daran ihre Kunden in den Ruin zu treiben. Nachteile sind im mangelnden Kundenkontakt zu sehen, welches für einige Menschenschläge jedoch der große Vorteil zu sein scheint.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern