Kreditzinsberechnung: Der einfache Kreditvergleich?

KreditzinsberechnungDie Kreditzinsberechnung ist ein wichtiger Bestandteil bei jedem Kreditvergleich. Hier sollen die unmittelbaren Kosten festgestellt und miteinander verglichen werden. Dabei bieten viele Vergleichsportale die Kreditzinsberechnung online an. Doch nicht jeder Online Kreditrechner berücksichtigt dabei die unterschiedlichen Zinsangaben. Warum man überhaupt Zinsen zahlen muss, was man zu dem Thema Kredit und Zinsen wissen sollte und worauf man bei einem Kreditrechner achten sollte, erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber!

Alle Fakten zum Thema „Kreditzinsberechnung“ im Überblick:

  • Bei Kreditzinsen handelt es sich um eine Leihgebühr
  • Der Leitzins, die Konkurrenz und die Bonität des Kunden beeinflussen den Kreditzins
  • Die Zinsen können monatlich oder endfällig gezahlt werden
  • Zinsen können monatlich, jährlich oder als Gesamtzins angegeben sein
  • Neben den Zinsen können auch noch andere Kreditkosten entstehen

Was hat es mit den Kreditzinsen auf sich? Wovon ist die Höhe des Zinssatzes genau abhängig und wie vergleicht man die verschiedenen Anbieter? Unser Ratgeber zum Thema Kreditzinsberechnung klärt auf!

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Warum überhaupt Zinsen zahlen?
  • 2. Welche Zinsrechnungen gibt es?
  • 3. Was es bei den Zinsrechnern zu beachten gilt!
  • 4. Fazit: Die niedrigsten Kreditzinsen sind nicht zugleich die besten Kreditangebote

1. Warum überhaupt Zinsen zahlen?

icon_vorlage_musterEgal ob man einen Kredit von einer Bank oder einem anderen Finanzdienstleister in Anspruch nimmt, überall muss man Zinsen zahlen. Bei einem Kredit leiht man sich als Kreditnehmer – Schuldner – Geld von einem Kreditgeber – Gläubiger. Für die Leihdauer verlangt der Kreditgeber eine Leihgebühr, welcher als Zins bezeichnet wird. Die genaue Definition von Zinsen ist laut 3. Auflage des Wirtschaftslexikons vom beck-Wirtschaftsberater im dtv: „Preis für die Überlassung von Geld als Kredit, den der Schuldner an den Gläubiger zahlen muss.

Theoretisch ist die Höhe der Zinsen Verhandlungssache zwischen Schuldner und Gläubiger. Dies kommt gerade bei privaten Kreditgebern häufiger vor. Doch auch hier werden die Gläubiger angehalten sich an die Regeln der kaufmännischen Ehre zu halten und die mögliche Unwissenheit ihrer Schuldner nicht auszunutzen und sie zu übervorteilen. Trotzdem gilt: Vertrag ist Vertrag! Daher sollte man sich vor der Vertragsunterschrift über die aktuelle Zinsnorm informieren.

In aller Regel wird der Kreditzins dem Leitzins angepasst und liegt einige Prozentpunkte über dem Habenzins. Das bedeutet, dass Geld leihen immer teurer ist als Geld anzulegen. Der Leitzins wird von der europäischen Zentralbank bekannt gegeben. Er dient als Instrument um die Inflation und Wirtschaftskraft künstlich zu regulieren. Derzeit befindet er sich auf einem Rekordtief. Dank der weltweiten Vernetzung und Kommunikation stehen auch die Gläubiger aus aller Welt unter einem enormen Konkurrenzdruck. Dank neuen Kreditmethoden, wie dem Crowdfunding oder auch Plattformen, die private Kreditgeber und Kreditnehmer zueinander bringen, erfahren die Finanzdienstleister eine Zinsbremse.

Dabei ist das Risiko betrogen zu werden inzwischen so gering, wie schon lange nicht mehr. Die immer detaillierter werdenden Datensammlungen machen es möglich, dass nicht nur Geheimdienste, sondern auch Auskunfteien über sensible Daten der Schuldner verfügen und diese je nach Verhalten als vertrauenswürdig einstufen oder nicht. Dabei handelt es sich zum einen um die Schufa, aber auch um andere private Auskunfteien innerhalb und außerhalb Deutschlands. Die Einschätzung dieser Auskunfteien hinsichtlich der Bonität des Gläubigers ist ausschlaggebend für die Höhe des Zinssatzes.

Kreditzinsberechnung

Die Bonität des Gläubigers trägt entscheidend zu der Höhe des Kreditzinses bei

Dies gilt nicht nur für Crowdfunding und Kreditvermittler, sondern tatsächlich auch für die großen Banken. Je schlechter die Bewertung ist, umso höher wird der Zinssatz veranschlagt. Immerhin kauft sich der Gläubiger mit der Zahlung der Zinsen ein Stück Vertrauen. Je geringer das Grundvertrauen in die Zahlungsfähigkeiten des Gläubigers also sind, umso teurer muss das eingegangene Risiko bezahlt werden.

Bei Kreditzinsen handelt es sich um Leihgebühren an den Gläubiger. Die Höhe der Zinsen ist von verschiedenen Kriterien abhängig, setzt sich aber im groben aus dem Leitzins, dem Konkurrenzdruck und der Bonität des Gläubigers zusammen. Dabei ist im Grunde egal um welche Form von Kreditgeber es sich handelt.

2. Welche Zinsrechnungen gibt es?

icon_FAQsEgal, wie man einen Kredit und seine Raten berechnet, immer steht der Kreditzins im Verhältnis zur Kreditsumme. Nun gibt es aber verschiedene Formen der Rückzahlung eines Kredits. Dabei handelt es sich um das endfällige Darlehen oder auch um das Annuitäten- oder das Tilgungsdarlehen. Die letzten beiden Darlehen werden sehr detailliert im Ratgeber Kredit Tilgung besprochen.

Bei einem endfälligen Darlehen gibt es einmal die Variante, dass es während der Laufzeit zu monatlichen Zinszahlungen kommt, der Kredit jedoch als Summe am Ende der Laufzeit zurückgezahlt wird. Außerdem ist es auch möglich den Kreditbetrag mitsamt den Zinszahlungen am Ende der Kreditlaufzeit zurück zu zahlen. Diese Darlehensform bringt den enormen Vorteil mit sich, dass der Schuldner das angesparte Kapital während der Laufzeit selber Anlegen und verzinsen lassen kann. Für den Gläubiger bedeutet dies jedoch ein enormes Risiko, da er erst bei Ablauf des Darlehensvertrags erfährt, ob der Schuldner seinen Verpflichtungen auch tatsächlich nachkommt.

Eine andere Form der Rückzahlung ist das Annuitätendarlehen. Bei diesem Darlehen ist die monatliche Belastung immer gleich hoch. Im Lauf der Vertragsdauer steigt der anteilige Rückzahlungsbetrag und der anteilige Zinsbetrag sinkt. Einfach ausgedrückt, werden über fünf Jahre hinweg monatlich 100 Euro beglichen. Zu Beginn bestanden diese 100 Euro aus 90 Euro Zinsen und 10 Euro Kreditrückzahlung. In der letzten Rate betragen die Zinsen nur noch 10 Euro und die Kreditrückzahlung beläuft sich auf die letzten 90 Euro.

Anders sieht es hingegen bei einem Tilgungsdarlehen aus. Hier ist der Rückzahlungsbetrag fortwährend gleich, aber der Zinsbetrag sinkt mit schwindendem Darlehensbetrag. Zum Beispiel wird ein Kredit über 4.800 Euro über zwei Jahre hinweg beglichen. Die monatliche Belastung beläuft sich auf 200 Euro, der Zins beträgt 10 Prozent. Mit der ersten Rate müssen neben der Rückzahlung von 200 Euro auch noch 480 Euro Zinsen gezahlt werden. Nach einem Jahr beläuft der Rückzahlungsbetrag immer noch auf 200 Euro, der Zinsbetrag jedoch nur noch auf 240 Euro. Und bei der letzten Rate werden 200 Euro Rückzahlung und 20 Euro Zinsen fällig.

Vergleich der vier Kreditformen

Die monatliche Belastung ist natürlich beim Tilgungsdarlehen zunächst am größten

Gerade bei Online-Abschlüssen sollten die Gläubiger genau lesen, welche Belastungen tatsächlich auf sie zukommen und wie sich der Zins zusammensetzt und auf was er sich bezieht. Dies macht einen Vergleich anhand der Kreditzinsberechnung oftmals schwierig. Kreditzinsen berechnen zu können ist meistens mit viel Querdenken verbunden. Eine Kreditzinsberechnung online durchzuführen bietet da eine willkommene Hilfestellung. Doch ob darauf immer so Verlass ist, sehen sie im nächsten Abschnitt.

Es gibt verschiedene Formen um einen Kredit zurückzuzahlen. Bei allen spielen die Zinszahlungen eine wichtige Rolle. Diese richten sich zumeist nach dem verbleibenden Kreditbetrag, sofern es sich nicht um ein endfälliges Darlehen handelt. Bei endfälligen Darlehen wird der Zins entweder auf die Monate runter gebrochen oder am Schluss in Summe zurückgezahlt.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

3. Was es bei den Zinsrechnern zu beachten gilt!

icon_ChecklisteNahezu jeder Finanzdienstleister bietet seinen Kunden an den gewünschten Kredit mitsamt monatlicher Belastung zu berechnen. Auch gibt es zahlreiche Vergleichsrechner, die die Kreditzinsberechnung online durchführen und dabei die Kreditangebote verschiedener Gläubiger miteinander vergleichen. Ein direkter Vergleich der verschiedenen Anbieter gestaltet sich jedoch oftmals als schwierig.

Einmal gibt es diejenigen, die nur den monatlichen Zins angeben, diejenigen die den jährlichen Zins angeben und diejenigen, die den Gesamtzins angeben. Bei dem Gesamtzins handelt es sich um den effektiven Preis, wenn man die Zinszahlungen aufsummiert und in ein Verhältnis mit dem Kreditbetrag stellt. Dies wird den Kunden auch gerne als die Gesamtkosten verkauft, doch so einfach ist es leider meistens nicht.

Egal, ob es sich um kurz- oder langfristige Kredite handelt, mit der Kreditzinsberechnung allein ist es nicht getan. Gerade die besonders günstigen Kredite haben oft versteckte Kosten, die sich erst während der Kreditlaufzeit bemerkbar machen. So kann es zu stark eingeschränkten Service-Leistungen kommen oder zu hohen Gebühren für Sondertilgungen oder vorzeitigen Kreditrückzahlungen. Dies alles sind Faktoren, die in die Entscheidung mit einfließen müssen.

Eine Kreditzinsberechnung als Entscheidungshilfe zu nutzen ist relativ schwierig. Hier sind vor allem unterschiedlichen Angaben ein Hindernis. Hinzu kommt, dass die Höhe des Zinssatzes allein nicht für oder gegen ein bestimmtes Kreditangebot sprechen sollte. Hier gilt es alle Kosten einander gegenüber zu stellen.

4. Fazit: Die niedrigsten Kreditzinsen sind nicht zugleich die besten Kreditangebote

icon_FazitKreditzinsen werden von den Gläubigern als eine Art Leihgebühr verlangt. Die Höhe der Zinsen setzt sich aus Kriterien, wie dem aktuellen Leitzins, den Sollzinsen der Konkurrenz oder auch der Bonität des Schuldners zusammen. Die monatlichen Zinszahlungen sind zumeist abhängig von der Höhe der verbleibenden Kreditsumme, es sei denn es handelt sich um ein endfälliges Darlehen. Die Kreditzinsen berechnen zu lassen um einen objektiven Vergleich durchführen zu können, ist zumeist ein aufwändiges Unterfangen. Hier bietet es sich an die Kreditzinsberechnung online mit Hilfe eines Kreditrechners durchzuführen. Kreditnehmer sollten sich in unserem Bankdarlehen Vergleich 2018 über günstige Kreditzinsen informieren. Insgesamt sollte man jedoch dringendst auf die tatsächliche Vergleichbarkeit der Daten achten. Außerdem ist der Kreditzins allein kein ausreichendes Entscheidungskriterium, da auch noch andere Kosten für die Kreditberechnung eine Rolle spielen.

 

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern