Mehr Kreditvergaben im zweiten Quartal

Kredit News

Die Anzahl der neu vergebenen Kredite stieg im zweiten Quartal 2018 um 4,5 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal 2017. Unternehmen und private Kreditnehmer erhielten Kredite im Gesamtwert von 27,47 Milliarden Euro. Die Zinsen dafür stiegen im Vergleich zum zweiten Quartal 2017 um 0,44 Prozent. Allerdings hätten viele Verbraucher enorm sparen können, wenn sie ihren Kredit über das Internet abgeschlossen hätten. Aus den Zahlen eines Kreditvergleichsportals geht hervor, dass ein Ratenkredit im Internet im Durchschnitt 37 Prozent günstiger war als durchschnittlich im gesamten Bundesgebiet.

Ein Kredit im Internet bot in den letzten Monaten Einsparpotential von durchschnittlich 2,11 Prozent. Dies hat vor allem den Hintergrund, dass die Zinsunterschiede immer größer werden. Insgesamt hätten Kreditnehmer mehr als 765 Millionen Euro sparen können, wenn alle ihre Kredite ausschließlich im Internet abgeschlossen hätten. Dies zeigen Zahlen eines Kreditvergleichsportals, der Schufa und der Bundesbank.

Inhaltsverzeichnis

  • Zinsen bei Onlinekrediten geringer
    • Mehr Autokredite im ersten Halbjahr 2018 vergeben
    • Neuen Wagen finanzieren
  • Niedrige Zinsen als Pluspunkt
    • Staatliche Kredite und Zuschüsse für barrierefreies Wohnen im Alter
    • Hohe Nachfrage nach Krediten zum Einbruchschutz
    • Verbraucher planen weitere Kredite
  • Umschuldung kann teure Kredite ersetzen
    • Teuren alten Kredit ablösen
  • Kredit trotz Schufa-Eintrag?
    • Scoring verbessern
  • P2P-Darlehen im Kommen
    • Rentner mit guten Chancen auf Kredite
    • Senioren oft mit guten Sicherheiten
  • Europäische Banken lockern Standards bei Kreditvergabe

Zinsen bei Onlinekrediten geringer

Bei Ratenkrediten im Internet betrugt der effektive Jahreszins im zweiten Quartal knapp vier Prozent und war damit 0,46 Prozentpunkte niedriger als im Vergleichszeitraum 2017. Allerdings geht aus Daten der Bundesbank hervor, dass sich die Zinsen im bundesweiten Durchschnitt im Vergleich zu vor einem Jahr kaum verändert haben. Zahlte man im zweiten Quartal 2018 5,80 Prozent Zinsen, so waren es vor einem Jahr 0,02 Prozent mehr. Der Unterschied ist also nur unwesentlich.

Die Schufa gibt an, dass die Kreditnehmer in Deutschland bei einem Ratenkredit im Durchschnitt eine Kreditsumme von 9.367 Euro nutzen. Die durchschnittliche Laufzeit beträgt dabei knapp 47 Monate. Für einen solchen Durchschnittskredit müssen die Menschen in Deutschland derzeit etwa 1.090 Euro an Zinsen zahlen. Im Internet könnte man allerdings 400 Euro sparen, denn dort lagen in den letzten Monaten die Zinsen im Durchschnitt nur bei etwa 690 Euro.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

Mehr Autokredite im ersten Halbjahr 2018 vergeben

Die hohe Menge an neu vergebenen Krediten im ersten Halbjahr 2018 basiert vor allem auf einem Plus bei neuen Autokrediten. Das Kreditvolumen lag hier insgesamt bei mehr als 77 Milliarden Euro. Insgesamt wurden in den ersten sechs Monaten des Jahres fünf Prozent mehr Kredite vergeben als im Vergleichszeitraum 2017. Von Januar bis Juni 2018 wurden mehr als eine Million Fahrzeuge von Kreditbanken finanziert. Dies entspricht einem Zugewinn von 5,5 Prozent.

Die Menschen in Deutschland entscheiden sich vor allem beim Kauf eines Neuwagens für einen Kredit. Die Kredite für Neuwagen gingen um 8,3 Prozent nach oben, obwohl nur knapp drei Prozent Neuzulassungen registriert wurden. Bei Gebrauchtwagenkrediten stieg die Anzahl um vier Prozent und verlief auch hier gegen den Markttrend, denn die Anzahl der Autos, die im ersten Halbjahr den Besitzer wechselten, sank um 2,1 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017.

Neuen Wagen finanzieren

Ein Autokauf auf Kredit ist bei den Deutschen damit sehr beliebt. Autos bilden ein wichtiges Finanzierungsgut für Unternehmen und Privatpersonen. Mehr als 50 Prozent der Investitionsfinanzierungen der Kreditbanken und über 40 Prozent der Konsumentenkredite wurden für einen neuen Wagen verwendet. Unternehmen nahmen dabei zwar nur ein Prozent mehr Kredite auf, bei Privatpersonen stieg die Anzahl jedoch um zwölf Prozent.

Niedrige Zinsen als Pluspunkt

Der Anstieg bei Autokrediten hängt wohl auch mit den noch immer sehr niedrigen Zinsen zusammen. Wer sein neues Auto in bar bezahlt, bekommt von vielen Autoverkäufern zudem einen hohen Rabatt gewährt. Autokäufer können derzeit beim Kauf eines neuen Autos also kräftig sparen. KFZ-Kredite werden von Banken und Autohäuser vergeben. Daher sollten sich Autokäufer bei allen infrage kommenden Anbietern nach einem möglichst günstigen Kredit erkundigen. Dabei kann es sinnvoll sein, seinen Wunsch nach einer Finanzierung im Autohaus nicht preiszugeben, sondern die gesamte Kaufsumme für das neue Auto nach Abzug von Rabatten zu erfragen. Mit dieser Gesamtsumme kann sich der Autokäufer dann gezielt nach einem passenden Kredit erkundigen und dafür spezielle Vergleichsrechner im Internet nutzen.

Hier kommen zudem möglicherweise unterschiedliche Kreditmodelle infrage. Die Drei-Wege-Finanzierung ist beispielsweise eine Mischung aus Kauf und Leasing. Allerdings gilt es, die Kosten und Konditionen für die infrage kommenden Kredite gut zu vergleichen. Möglicherweise wird eine hohe Schlussrate fällig oder eine Restschuldversicherung verursacht zusätzliche Kosten.

ING-DiBa Produkte

Staatliche Kredite und Zuschüsse für barrierefreies Wohnen im Alter

Ältere Menschen denken häufig darüber nach, ihre Wohnung barrierefrei umzubauen. Dies kann rasch zu hohen Kosten führen. Die staatliche KfW-Bank gewährt hierfür zinsgünstige Kredite und Zuschüsse, die nun nochmals erhöht wurden. Der Mindestzuschuss beträgt zehn Prozent, für den Umbau eines kompletten Hauses können sogar Zuschüsse von 12,5 Prozent gewährt werden.

Ein Kredit für barrierefreie Umbaumaßnahmen bei der KfW kann eine Kreditsumme von 50.000 Euro aufweisen, für die der effektive Jahreszins 0,75 Prozent beträgt. Die Kredite der KfW können auch von älteren Menschen beantragt werden, denn das Alter ist keine spezifische Bedingung zum Erhalt dieses Kredits.

Hohe Nachfrage nach Krediten zum Einbruchschutz

Dieser Kredit kann auch mit Krediten zur Verbesserung des Einbruchschutzes kombiniert werden, die derzeit bei der KfW stark nachgefragt werden. Hier wurden die staatlichen Fördermittel vor kurzem nochmals erhöht. Je nach geplanter Umbaumaßnahmen und den persönlichen Voraussetzungen kann es allerdings dennoch sinnvoll sein, sich zunächst im Internet über ein passendes Darlehen zu erkundigen. Auf der Basis dieser Informationen kann man sich dann für die am besten geeignete Finanzierung entscheiden.

Verbraucher planen weitere Kredite

Die Verbraucher in Deutschland wollen auch weiterhin Kredite aufnehmen. Dabei planen sie vor allem, Unterhaltungselektronik oder technische Geräte wie Smartphones über einen Kredit zu finanzieren. Diese Geräte sind zwar häufig sehr teuer, dennoch haben vor allem jüngere Menschen das Bedürfnis, hier stets das neueste Modell zu besitzen. So liegt es sicher nahe, diese über ein Darlehen zu finanzieren.

Zum Umgang der Verbraucher mit Krediten erhebt die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zweimal im Jahr für den Bankenfachverband den Konsumkredit-Index (KKI). Dieser liegt derzeit bei 118 Punkten, daher geht man bei der GfK davon aus, dass die Menschen in Deutschland auch weiterhin Kredite nachfragen werden. Kredite für Haushaltsgroßgeräte sind dabei allerdings seltener in Planung; die Verbraucher planen vermehrt, Möbel, Autos oder Küchen zu finanzieren. Schon jetzt nimmt jeder dritte Haushalt regelmäßig einen Kredit auf und über 98 Prozent zahlen ihn auch wie vereinbart zurück.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

Umschuldung kann teure Kredite ersetzen

Im letzten Jahr wurden in Deutschland, vor allem um Konsumausgaben zu finanzieren, Kredite im Wert von über 56 Milliarden Euro aufgenommen. Autokredite waren dabei besonders beliebt. Zehn Milliarden Euro wurden für einen Neuwagenkauf verwendet und zwölf Milliarden Euro für den Kauf eines gebrauchten Wagens. Auch Möbel, Küchen oder Haushaltsgeräte werden oft über einen Kredit finanziert. Hierfür lag laut dem Statistikportal statista die Gesamtsumme bei drei Milliarden Euro.

Das Statistikportal listet jedoch auch Kredite im Wert von 1,7 Milliarden Euro auf, bei denen kein Verwendungszweck angegeben wurde. Die Hälfte hiervon war nicht zweckgebunden und wurde von den Kreditnehmern in bar benötigt. Diese Kredite wurden unter Umständen zur Umschuldung genutzt, obwohl hierfür keine zahlenmäßigen Belege vorliegen. Man weiß allerdings, dass Menschen häufig einen neuen Kredit aufnehmen, um damit einen zu teuren alten Kredit bei einer anderen Bank abzuzahlen.

Teuren alten Kredit ablösen

Dies kann in verschiedenen Fällen sehr sinnvoll sein. Wer beispielsweise immer wieder mit seinem Girokonto ins Minus rutscht und seine Dispokredit ausnutzt, kann über einen Umschuldungskredit sein Konto ausgleichen. Ratenkredite sind häufig wesentlich günstiger als ein Dispokredit, da die Zinsen geringer sind. Dieser Weg lohnt sich allerdings nur dann, wenn man nach dem Ausgleichen des Kontos nicht wieder ins Minus geht. Auch zum Abbezahlen eines zu teuren Kredits kann eine Umschuldung durchaus eine sinnvolle Option sein.

Auch wer einen Kredit zur Umschuldung sucht, findet bei Kreditvergleichsportalen im Internet eine gute Anlaufstelle. Allerdings ist es in diesem Fall wichtig, dass man seine Restschuld weiß. Diese steht in der Regel im Tilgungsplan des alten Kredits, aber auch die Bank kann darüber Auskunft geben. Um die Kreditsumme des neuen Kredits zu reduzieren, kann man zudem überlegen, ob man nicht einen Teil seiner Ersparnisse für die Rückzahlung des alten Kredits aufwenden kann.

Zu Bedenken ist auch, dass bei vielen Krediten im Rahmen der vorzeitigen Tilgung eine Vorfälligkeitsentschädigung von maximal einem Prozent fällig wird. Läuft der Kredit nur noch maximal ein Jahr, reduziert sich diese um die Hälfte. Ist man sich nun über die Höhe der notwendigen Kreditsumme im Klaren, muss man sich im nächsten Schritt Gedanken über die Laufzeit und damit auch die in Zukunft fällige Monatsrate machen. Mit diesen Angaben kann man nun einen Kreditvergleichsrechner nutzen. Auf diesem Weg erkennt der Kreditnehmer in der Regel auch, ob sich eine Umschuldung für ihn überhaupt lohnt.

ING-DiBa Kreditarten

Kredit trotz Schufa-Eintrag?

Seriöse Kreditanbieter in Deutschland führen immer eine Schufa-Abfrage durch, wenn jemand bei ihnen einen Kredit beantragt. Damit wollen sich nicht nur sicherstellen, ob der Kreditnehmer in der Lage ist, seinen Kredit zurückzuzahlen, sondern diese Abfrage soll auch Kreditnehmer vor einer Überschuldung schützen. Doch ein Schufa-Eintrag kann oft schon lange zurückliegen und zwischenzeitlich hat sich die finanzielle und persönliche Situation des Kreditnehmers zum Positiven verändert.

Wer also einen Kredit aufnehmen möchte, aber befürchtet, dass bei der Schufa etwas gegen ihn vorliegt, sollte zunächst von sich aus eine Selbstauskunft bei der Schufa anfordern. Diese ist einmal im Jahr kostenfrei. Nun kann man die Unterlagen überprüfen und einen falschen Eintrag löschen lassen.

Scoring verbessern

Ein besseres Scoring verspricht auch, wenn man unnötige Kreditkarten und Girokonten kündigt. Nicht nur zu spät oder gar nicht bezahlte Zahlungsverpflichtungen, sondern auch das häufige Wechseln des Girokontos kann zu einem negativen Eintrag bei der Schufa führen. Auch das Ausgleichen seines Dispokredits kann helfen, um das Scoring zu verbessern. Diese Maßnahmen sind allerdings erst mittel- bis langfristig wirksam. Aus diesem Grund muss man möglicherweise den gewünschten Kredit einige Monate nach hinten verschieben.

P2P-Darlehen im Kommen

Einige Kreditportale treten als Vermittler von P2P-Krediten auf, bei denen sich zwei Privatpersonen über eine Kreditvergabe verständigen. Eine Bank wird hier nicht benötigt. Diese Kreditform kann durchaus eine Alternative für Kreditnehmer sein. Der Kreditgeber ist zugleich ein privater Anleger, der durch die Kreditvergabe die Aussicht auf lohnenswerte Renditen hat.

Schon jetzt beträgt laut statista.de das Gesamtvolumen an P2P-Krediten 107 Millionen Euro. Diese Summe könnte in den nächsten Jahren weiter steigen. Besonders in Asien, aber auch in den USA und Großbritannien sind P2P-Darlehen schon länger bekannt und werden von immer mehr Menschen genutzt.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

Rentner mit guten Chancen auf Kredite

Auch wenn die Lebenserwartung in Deutschland immer weiter steigt und viele Seniorinnen und Senioren bis ins hohe Alter körperlich und geistig sehr fit sind, weigern sich noch immer viele Banken, älteren Menschen einen Kredit zu geben. Dabei sind die Voraussetzungen bei Rentnern eigentlich sehr gut: Sie besitzen oft ein eigenes Haus oder eine Wohnung, haben durch ihre Rente ein festes Einkommen und sind nicht mehr von Arbeitslosigkeit bedroht.

Dies scheint für viele Banken allerdings kein Argument zu sein. Mit dem Verweis auf eine Einzelfallprüfung lehnen sie häufig Kreditanfragen älterer Menschen ab. Wie das Deutsche Institut für Altersvorsorge berichtet, häufen sich diesbezüglich die Beschwerden. Auch ältere Menschen möchten immer häufiger ein neues Auto oder die Renovierung ihres Hauses über einen Kredit finanzieren.

Senioren oft mit guten Sicherheiten

Es gibt durchaus Mittel und Wege, wie Seniorinnen und Senioren dieses Ziel erreichen. Eine Möglichkeit ist es, eine Grundschuld auf das eigene Haus im Grundbuch eintragen zu lassen. Auch eine möglichst kurze Laufzeit des Kredits kann die Chancen erhöhen. Falls der Ehepartner noch arbeitet, kann man auch mit diesem gemeinsam den Kredit beantragen.

Darüber hinaus unterstützt eine neue gesetzliche Regelung Rentnerinnen und Rentner. Die seit Mai gültige Immobiliar-Kreditwürdigkeitsprüfungsleitlinien-Verordnung besagt, dass Banken nicht mehr vorgeben dürfen, dass ein Kredit mit Ende der statistischen Lebenserwartung abbezahlt sein muss. Sie sind nun verlichtet, stärker zu prüfen, ob der Antragsteller seinen Kredit ordnungsgemäß zurückzahlen kann.

ING-DiBa Kreditrechner

Europäische Banken lockern Standards bei Kreditvergabe

Wie die Europäische Zentralbank bekannt gab, haben die Banken in Europa im zweiten Quartal erneut ihre Bedingungen zur Vergabe eines Kredits gelockert. Die EZB befragt regelmäßig die Banken in Europa zu ihren Standards bei der Kreditvergabe. An dieser Erhebung nahmen diesmal fast 150 Banken aus ganz Europa teil. Die Auswertung zeigt, dass Banken und Privatpersonen leichter Kredite gewährt bekommen. Die Banken haben weniger konjunkturelle und unternehmensspezifischen Bedenken und stehen zunehmend untereinander im Wettbewerb.

Im zweiten Quartal senkten vor allem Banken in Deutschland (hier allerdings nur geringfügig), Spanien und Italien ihre Vorgaben. In Frankreich und den Niederlanden gab es keine Erleichterungen bei der Kreditvergabe. Auch die Hürden für den Erhalt eines Immobilien- oder Verbraucherkredits nahmen ab. In den nächsten Wochen und Monaten könnten die Banken weitere Lockerungen bei der Kreditvergabe umsetzten. Dies könnte zur Folge haben, dass Kredite noch stärker nachgefragt werden.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern