MacBook Finanzierung – alle Möglichkeiten vorgestellt

Gebrauchtwagen Finanzierung

Das MacBook hat wie alle Produkte von Apple seinen Preis. Über 1.000 Euro muss man für das günstigste Modell hinlegen, wer ein MacBook Pro erwerben will, ist rasch um 3.000 Euro ärmer. Dafür können die Geräte mit hochwertiger Verarbeitung und umfassender Funktionalität glänzen. Für viele Nutzer ist ein MacBook ein Wunschtraum, für Tätigkeiten in Grafik und Design sogar ein Muss. Allerdings hat man nicht immer den notwendigen Betrag bei der Hand. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für eine MacBook Finanzierung. Wie es geht und welcher Kredit für MacBook oder MacBook Pro sich lohnen kann, darum soll es im Folgenden gehen.

  • MacBook finanzieren ohne Ersparnisse
  • Ratenkredit oder 0% Finanzierung
  • Geringe monatlichen Raten
  • Vorher Anbieter und Zinssätze vergleichen
ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

Inhaltsverzeichnis

  • 1. MacBook mit Händlerfinanzierung
    • 1.1 Die MacBook Finanzierung durch den Apple Store
    • 1.2 Die 0% Finanzierung im Elektronikfachhandel
    • 1.3 Wie macht der Händler bei 0%-Finanzierungen sein Geschäft?
  • 2. MacBook finanzieren mit einem Ratenkredit
    • 2.1 Ratenkredite mit Schluss- oder Ballonrate
    • 2.2 MacBook Finanzierung durch Dispokredit
    • 2.3 Ein MacBook leasen?
  • 3. Vorteile der MacBook Finanzierung auf Raten
  • 4. Nachteile des Ratenkaufs
    • 4.1 Kreditrechner nutzen!
  • 5. Voraussetzungen für einen MacBook Kredit
  • 6. MacBook Kredit – wann ist er wirklich notwendig?
  • 7. MacBook finanzieren ohne Kredit
  • 8. Fazit zur MacBook Finanzierung

1. MacBook mit Händlerfinanzierung

1.1 Die MacBook Finanzierung durch den Apple Store

Wer sein MacBook direkt von Apple kauft, kann hier ein Angebot zum Ratenkauf nutzen. Im Grunde stellt eine derartige Finanzierungslösung des Händlers oder Herstellers einen Ratenkredit dar. Dementsprechend lässt sich der Händler die Finanzierung auch bezahlen. Verbraucher sollten beim Kreditvergleich auf den effektiven Jahreszins achten. Er gibt die Kosten wieder, die für den Kredit bzw. den Ratenkauf anfallen. Im Apple Store bzw. im Apple Online Store beträgt der effektive Jahreszins 5,99 % p. a. – bei einem Netto-Kreditbetrag von 1.000 Euro fallen also verteilt über eine Laufzeit von 24 Monaten Raten von 44,35 Euro an, die einen Endbetrag von 1.064.40 Euro ergeben. Der MacBook Kredit kostet bei Apple also rund 65 Euro auf 1.000 Euro. Bei einem MacBook Pro mit einem Endpreis von über 3.000 Euro hat man schnell 200 Euro mehr bezahlt.

1.2 Die 0% Finanzierung im Elektronikfachhandel

Der Elektronikfachhandel, insbesondere die großen Ketten, muss mit den günstigen Angeboten der Online-Shops mithalten und bietet daher sowohl beim Kauf über die Website des Anbieters als auch im Ladengeschäft oft sogenannte 0%-Finanzierungen an. Versprochen wird eine zinsfreie Ratenzahlung. Da die monatlichen Raten günstig sind und vordergründig keine Zinsen anfallen, suggeriert dies dem Kunden ein gutes Geschäft. Bei der 0% MacBook Finanzierung  handelt es sich tatsächlich um einen Ratenkredit. Der Händler räumt nicht selbst Kredit ein, sondern kooperiert mit einer Bank. Diese schließt einen Kreditvertrag mit dem Kunden ab und zahlt den vereinbarten Betrag gleich an den Händler aus. Der Kunde wiederum trägt monatlich die Raten ab, ohne zusätzliche Zinsen. Allerdings kann es versteckte Kosten geben.

Der Ratenkredit bei ING-DiBa ist sehr einfach zu beantragen

Der Ratenkredit bei ING-DiBa ist sehr einfach zu beantragen

1.3 Wie macht der Händler bei 0%-Finanzierungen sein Geschäft?

Für jeden Händler sind 0%-Finanzierungslösungen ein gutes Geschäft. Sie erlauben auch Kunden, die nicht über die nötige Liquidität verfügen, Anschaffungen. Außerdem überreden die vermeintlich günstigen Raten zum Spontankauf, die Entscheidung für die Anschaffung eines MacBook fällt leichter und man greift möglicherweise auch zu einer teureren Ausführung als ursprünglich geplant. Der Elektronikfachhandel erschließt sich ein Kundensegment, das sonst wohl keine Apple Geräte kaufen würde, und steigert seinen Umsatz. Zwar zahlt er der Bank, mit der er zusammenarbeitet, möglicherweise eine Bearbeitungsgebühr für die Bereitstellung des Kredits, diese Kosten werden jedoch gleich in den Verkaufspreis des Geräts mit einkalkuliert. Die Bank wiederum erschließt sich Kunden für ihre Finanzierungslösungen, ohne dafür selbst Marketing machen zu müssen. Zufriedene Nutzer nehmen möglicherweise erneut Kredite in Anspruch. Und auch der Einblick in die Kundendaten und das Käuferverhalten sind ein Gewinn für das Kreditinstitut. Der Kunde wiederum – sofern er versteht, wie eine solche 0% Finanzierung zustande kommt – kann vom Ratenkauf im Fachhandel mit allen entsprechenden Leistungen und Garantien profitieren.

Kredit für das MacBook

  • Händlerfinanzierung
  • Ratenkredit verschiedener Modelle
  • Dispokredit
  • Leasing

2. MacBook finanzieren mit einem Ratenkredit

Auch ein Ratenkredit direkt von der Bank kann bei der Anschaffung eines MacBook von Vorteil sein. Ein konventioneller Ratenkredit erlaubt die flexible Aufnahme von Summen zwischen 500 und 100.000 Euro, die Laufzeit und damit auch die Höhe der Raten kann an die eigenen Vorstellungen angepasst werden. Ratenkredite können über 12 bis hin zu 96 Monaten, je nach Anbieter, abgezahlt werden. Bei vielen Ratenkrediten kann eine Anzahlung geleistet und damit die Höhe der monatlichen Raten zusätzlich reduziert werden. Auch Sonderzahlungen außer der Reihe können helfen, den Kredit rascher abzutragen und sollten auf jeden Fall möglich sein. Die Verzinsung bei Ratenkrediten fällt unterschiedlich aus, hier ist ein Anbietervergleich hilfreich. Entsprechende Portale im Internet bieten schnell einen Überblick über die günstigsten Kreditangebote.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

2.1 Ratenkredite mit Schluss- oder Ballonrate

Angeboten werden auch Ratenkredite mit einer deutlich höheren Schlussrate. Hier fallen die monatlichen Raten während der Laufzeit dafür weitaus niedriger aus, die Laufzeit ist auf maximal 60 Monate limitiert. Das Modell macht Sinn – nämlich dann, wenn der Kreditnehmer weiß, dass er in naher Zukunft auf einen größeren Geldbetrag zugreifen kann, wenn etwa Weihnachtsgeld gezahlt wird oder ein Sparvertrag fällig ist. Für kleinere Kredite wird ein Ratenkredit mit Schlussrate allerdings selten gewählt.

2.2 MacBook Finanzierung durch Dispokredit

Den Kreditrahmen des Girokontos ausnutzen und so das MacBook finanzieren? Das geht natürlich. Der sogenannte Dispositionskredit ist der persönliche Kreditrahmen, der dem Inhaber eines Girokontos entsprechend seiner Bonität eingeräumt wird. In vielen Fällen ist eine Überziehung um tausend Euro oder mehr durchaus möglich. Allerdings ist hier Vorsicht geboten. Die Bank lässt sich die Flexibilität des Dispokredits nämlich vergolden, die Dispozinsen können sich im zweistelligen Bereich bewegen und werden allmonatlich berechnet, bis das Konto wieder glattgestellt wird. Nutzer nehmen den „Dispo“ nicht deutlich wahr, eben weil kein Kreditantrag gestellt werden muss. Bei der Anschaffung eines MacBook ist man mit einem Ratenkredit oder einer Händlerfinanzierung aber unter Umständen besser beraten.

In einem Kreditvergleich schneidet die ING-DiBa besser als viele Mitbewerber ab

In einem Kreditvergleich schneidet die ING-DiBa besser als viele Mitbewerber ab

2.3 Ein MacBook leasen?

Auch Leasing ist möglich für Produkte von Apple. Das gilt für MacBooks aller Arten ebenso wie für das iPhone. Vereinbart wird eine gewünschte Leasingfrist, während derer man monatliche Raten für die Nutzung zahlt. Nach Ablauf der Frist kann das Gerät zurückgegeben werden, alternativ kann man es bei vielen Leasinganbietern günstig erwerben. Geschäftskunden, die gleich mehrere MacBooks für das Unternehmen leasen, bekommen besonders attraktive Leasingangebote, aber auch für Privatkunden gibt es lohnende Offerten, die eine Alternative zur Barzahlung oder zur MacBook Finanzierung durch einen Kredit darstellen.

3. Vorteile der MacBook Finanzierung auf Raten

Die hochwertigen Geräte von Apple sind für viele ein Wunschtraum, der sich nur durch einen Kredit für MacBook oder MacBook Pro verwirklichen lässt. Ein Ratenkredit bzw. eine 0% Finanzierung durch den Händler erlauben die Anschaffung und die Abzahlung des Kreditbetrags in vergleichsweise kleinen monatlichen Raten. Besonders Nutzer, die für Studium und Beruf auf die Funktionalität des MacBook angewiesen sind, können dank einer solchen Lösung ein MacBook erwerben. Die Höhe der Raten kann in den meisten Fällen verkraftet werden, da der Kreditnehmer hier unter anderem durch die gewünschte Laufzeit einen gewissen Einfluss auf die Gestaltung der Abzahlung hat.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

4. Nachteile des Ratenkaufs

Der Kauf auf Raten bringt fast immer höhere Kosten unter dem Strich mit sich. Besonders offensichtlich ist dies bei den Ratenzahlungen, die Apple als MacBook Kredit im Apple Store einräumt. Käufer sollten auf den effektiven Jahreszins bei allen Angeboten achten, dieser stellt den Preis des Kredits dar. In jedem Fall sollte sichergestellt sein, dass die Haushaltskasse die monatlichen Raten für die Abzahlung tragen kann. Kommt ein Kreditnehmer mit der Zahlung in Verzug, können Vertragsstrafen und Kosten für eventuelle Einschaltung eines Inkassobüros die Folge sein, auch der Schufascore des Kreditnehmers wird negativ belastet und spätere Kreditanträge haben weniger Aussicht auf Erfolg.

4.1 Kreditrechner nutzen!

Vor dem Kauf ist es in jedem Fall ratsam, alle Angebote zu studieren. Der Endpreis für das gewünschte MacBook kann von Anbieter zu Anbieter sehr stark variieren. Nicht immer ist eine 0% Finanzierung die beste Lösung, wenn ein anderer Fachhändler bessere Preise hat. In solchen Fällen ist ein Ratenkredit von der Bank die bessere Alternative, unter Umständen erhält man beim Kauf dann noch Rabatt für die Barzahlung. Um zu einer informierten Entscheidung zu kommen, kann man Kreditrechner nutzen, wie sie online zu finden sind. Eingegeben werden der Kaufpreis, die Laufzeit und der effektiven Jahreszins des Angebots.

  • Apple Finanzierung mit 5,99 % eff. Jahreszins und 24 Monaten Laufzeit
  • Leasing ab ca. 40 Euro monatlich
  • 0% Finanzierung für min. 63,95 Euro monatlich, so bei Media Markt
  • Ratenkredite entsprechend den Angeboten der Anbieter
Eine online Kreditvergabe bringt oftmals interessante Aktionen in Form von Rabatten mit sich

Eine online Kreditvergabe bringt oftmals interessante Aktionen in Form von Rabatten mit sich

5. Voraussetzungen für einen MacBook Kredit

Ganz gleich, für welche Finanzierungsoption sich der Käufer letztlich entscheidet, um einen Kredit in Anspruch nehmen zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Besonders unkompliziert ist es, einen Ratenkredit über eine der großen Direktbanken zu beantragen. Hier kann man damit rechnen, dass das Kreditinstitut seine vergleichsweise niedrigen Geschäftskosten an die Kunden weitergibt. Nicht nur Girokonten, sondern auch Finanzierungslösungen sind daher bei solchen Anbietern oft zu attraktiven Zinsen verfügbar. Ein Kreditantrag kann online gestellt werden. Der Antragsteller muss volljährig sein und seinen Wohnsitz in Deutschland haben. Eine gewisse Bonität, also ein monatliches Einkommen, ist meist eine Voraussetzung für die Bewilligung des Kredits. Allerdings gibt es auch spezielle Kreditangebote für Studenten, die noch kein eigenes Einkommen vorweisen können.

Der Kreditantrag ist vollständig auszufüllen. Meist wird er ausgedruckt, unterschrieben und an die Bank gesendet. Eine Legitimierung des Antragstellers erfolgt per PostIdent- oder VideoIdent-Verfahren. Hier ist ein gültiges Ausweisdokument bereit zu halten, auch ein Wohnsitznachweis ist meist erforderlich. Dieser kann durch eine aktuelle Versorgerrechnung erfolgen. Die Zustimmung zum Kreditantrag ist an eine Abfrage bei der Schufa gekoppelt. Hat der Antragsteller keinen negativen Schufascore, ist mit einer zügigen Bewilligung und mit der raschen Auszahlung des gewünschten Betrages zu rechnen.

6. MacBook Kredit – wann ist er wirklich notwendig?

Vor der Anschaffung eines teuren Geräts sollte der Käufer sich natürlich die Frage stellen, ob das tatsächlich dringend notwendig ist. Das gilt besonders dann, wenn die Liquidität nicht unbedingt gegeben ist und das Haushaltsbudget ohnehin eng ist. Wer über ein regelmäßiges und gutes monatliches Einkommen verfügt, muss sich diese Frage nicht unbedingt stellen und kann unter Umständen sogar den Dispokredit nutzen. In allen Fällen lohnt es sich, von Spontankäufen abzusehen, Preise zu vergleichen und auch die Kosten der in Frage kommenden Finanzierungsmodelle aufzurechnen. Alternativ gibt es andere Möglichkeiten, ohne Kredit an ein MacBook zu kommen.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

7. MacBook finanzieren ohne Kredit

Ein Kredit ist nicht jedermanns Sache. Wer nicht auf Pump kaufen möchte oder von der Bank wegen eines schlechten Schufascores abgelehnt wird, kann andere Möglichkeiten in Erwägung ziehen, um doch noch an das elegante Notebook zu kommen.

  • Sparen
  • Gebrauchtgerät kaufen
  • Verkauf des alten Notebooks

Die naheliegende Lösung ist natürlich Sparen. Man legt monatlich Beträge auf die Seite, die einer Kreditrate entsprechen, ohne die Zinsbelastung auf sich nehmen zu müssen. Eine weitere Möglichkeit ist der Kauf eines gebrauchten MacBook. Entsprechende Angebote finden sich in darauf spezialisierten Online-Shops, die Preisermäßigung unterscheidet sich im Einzelfall dann je nach dem Zustand des Geräts. Hier wird zwischen „wie neu“ und „sehr gut“ bis hin zu „leichten Gebrauchsspuren“ unterschieden. Die Preisnachlässe betragen in vielen Fällen mehrere hundert Euro! Wer bereits ein älteres Gerät besitzt, kann zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, dieses verkaufen und den Erlös in die Anschaffung des neuen MacBook einfließen lassen.

8. Fazit zur MacBook Finanzierung

Das begehrte, leistungsstarke Notebook von Apple mit seinem eleganten Design und dem bekannten Logo ist über eine Finanzierung zu geringen monatlichen Raten zu erwerben. Das Konzept klingt verlockend, und die Vielfalt der Angebote bietet etwas für jeden Geldbeutel. Dennoch sollten Käufer zuvor die Raten, Laufzeiten und Endpreise vergleichen, denn sowohl die Verkaufspreise als auch die effektiven Jahreszinsen bei den Finanzierungslösungen unterscheiden sich erheblich. Im Rahmen dieses Ratgebers wurden die Finanzierungskosten im Apple Store, die 0% Finanzierung im Elektronikfachhandel und auch gängige Leasingraten miteinander verglichen.

Bei den angebotenen Krediten im Online-Shop oder Ladengeschäft wird vielfach der spontane Kaufwunsch des Kunden ausgenutzt oder sogar provoziert. Im Elektronikfachhandel findet überdies keine Kreditberatung durch qualifizierte Mitarbeiter statt. Statt übereilt einen Kauf abzuschließen, sollte man die Entscheidung überdenken und die Kreditvereinbarung gründlich studieren. Auch ein Preisvergleich mit anderen Anbietern lohnt sich. Ebenso kann anstelle der Händlerfinanzierung ein Ratenkredit bei einer Bank aufgenommen werden, um von einem günstigeren Preis bei einem anderen Händler oder von Rabatten für Barzahler zu profitieren. Kreditrechner erlauben die Kalkulation der Belastung, die eine MacBook Finanzierung für den Käufer mit sich bringt. Auf jeden Fall sollte die eigene finanzielle Situation durch die Anschaffung nicht über Gebühr strapaziert werden, damit der Kauf des MacBook ohne Reue getätigt werden kann.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern