Top Online-Privatkredite 2017 vergleichen!

Privatkredite Online Vergleich

Onlinekredite.org gibt einen Rundum-Überblick: Auf der Suche nach einem attraktiven Kredit verzweifeln viele Verbraucher schnell. Zu viele Angebote, zu wenig Hintergrundwissen. Welcher Kredit soll es am Ende sein? Welches Darlehen passt individuell am besten? Wer berät ohne Hintergedanken? Welcher Online-Anbieter ist seriös?

Onlinekredite.org bringt Ordnung in das Chaos und klärt auf. Ein Leitfaden und Ratgeber für den besten Online-Privatkredit!

Alle Kredite Anbieter im Vergleich

Die Besonderheiten von Onlinekredite.org:

  • Unterschiedliche Anbieter im Check
  • Reviews und Ratgeber in verständlicher Sprache
  • Verbraucherorientiert und garantiert unabhängig
  • Vergleiche und Tests aller wichtigen Banken
  • Top Ratgeber für Online-Kredit

Inhaltsverzeichnis

  • Wie funktioniert unser Online-Privatkreditvergleich?
  • Unsere Checkliste: Woran erkennt man einen seriösen Privatkredit-Anbieter?
    • Eine gute Idee: Wer Geld hat, kann es auch verleihen!
  • Der Kredite-Vergleich: Welcher Privatkredit eignet sich für wen?
  • 5 wichtige Fragen auf dem Weg zum Privatkredit
    • 1. Mit welchem Zinsen müssen Sie rechnen?
    • 2. Laufzeit – Unterschiede zu anderen Kreditformen?
    • 3. Welche Sicherheiten werden bei einem Online-Privatkredit gefordert?
    • 4. Soll ein Vertag abgeschlossen werden?
    • 5. Gibt es die Möglichkeit, Raten auszusetzen?
  • Der Privatkredit heute: Die Online-Plattformen als Vermittler
    • Ungewöhnliche Projekte, private Finanzierungen
    • Die führenden Online Plattformen für günstige Privatkredite
    • smava: Plattform seit 2007
    • auxmoney: Erfahrung seit über acht Jahren
  • 5 Tricks und Tipps zum Privatkredit
    • 1. Niemals ohne schriftlichen Vertrag!
    • 2. Keine horrenden Zinsen in Kauf nehmen!
    • 3. Einen realistischen Finanzierungsplan erstellen!
    • 4. Ratenpausen einräumen lassen!
    • 5. Nutzen Sie Kreditvergleiche!

Wie funktioniert unser Online-Privatkreditvergleich?

Damit Sie mithilfe unseres Vergleichs einen günstigen Online-Privatkredit finden können, müssen Sie als künftiger Kreditnehmer lediglich drei Angaben machen:

  • Einen Wunsch-Kreditbetrag
  • Laufzeit des Darlehens
  • Verwendungszweck: Privatkredit

Bei einem Privatkredit sind die Darlehensgeber nicht gewerblich, sondern handeln als Privatpersonen. Vorsicht! Manchmal wird der Begriff mit einer anderen Bedeutung benutzt und man verwechselt sie leicht: Hin und wieder werden auch Ratenkredite als Privatkredite bezeichnet, da sie eine Finanzierungsform für Privatkunden sind. Unser Vergleich unterstützt Sie, eine gute Wahl zu treffen und alles Wichtige im Blick zu behalten, um einen seriösen und günstigen Privatkredit zu finden.

JETZT KREDIT BEANTRAGEN: www.lendico.de

Unsere Checkliste: Woran erkennt man einen seriösen Privatkredit-Anbieter?

Das Risiko bei einem Privatkredit liegt in erster Linie beim Kreditgeber, der sich gut absichern sollte. Denn es ist schwierig, als Privatperson die Bonität eines Darlehensnehmers zu prüfen. Deshalb werden Privatkredite häufig im Freundes- und Bekanntenkreis vergeben. Unser Privatkredit-Vergleich hat aber ergeben, dass es inzwischen auch gute Kredit-Plattformen gibt, die ein sicheres Angebot bereitstellen.

  • keine Wucher-Zinsen sondern angemessene Verzinsung.
  • Online-Kredite mit aktuell banküblichen Zinsen vergleichen, ggfs. Informationen bei Banken einholen!
  • Auf etablierten Online-Kreditportalen wie auxmoney oder smava in der Regel seriöse Angebote.
  • Zinsen und Laufzeit sind für den Kreditnehmer realistisch leistbar.
  • Vertrauenswürdige Kreditanbieter erwarten einen vernünftigen Finanzierungsplan.
  • Seriös bedingt eine vertragliche Vereinbarung mit Sicherheit für beide Parteien!

Das Risiko bei Privatkrediten ist für Kreditgeber ist höher, da die Kreditnehmer häufig von Banken abgelehnt wurden.

Eine gute Idee: Wer Geld hat, kann es auch verleihen!

icon_kuendigungDie grundsätzliche Idee eines Privatkredits ist einleuchtend: Wer Geld hat, kann es auch verleihen! Nicht nur Banken können Geschäfte abschließen, auch Privatleute machen gute Gewinne durch günstige Privatkredite. Hinzu kommt ein idealer Wert: Anleger können Projekte unterstützen, die sie überzeugend finden und vielleicht an der richtigen Stelle den nötigen finanziellen Impuls geben, um auch ungewöhnliche Ideen zu verfolgen.

Besonders in Niedrigzinsphasen kann es für Anleger sogar lukrativer sein, Geld an eine Privatperson zu verleihen. Dabei ist es in der Regel sogar möglich, schon mit kleinen Summen zu unterstützen. Die Online-Privatkredite im Test lagen bei einer Summe ab 50,- Euro.

Der Kredite-Vergleich: Welcher Privatkredit eignet sich für wen?

Zur Abgrenzung zwischen privatem und gewerblichem Kreditgeschäft legt der Gesetzgeber fest, dass ein Privatkredit sich durch folgende Punkte auszeichnet:

  • Der Betrieb ist nicht auf gewisse Dauer angelegt.
  • Der Betreiber verfolgt keine Gewinnerzielungsabsichten.
  • Es gibt keine auf Dauer angelegte geschäftliche Betätigung.
  • Es liegt keine nachhaltige und planmäßige, mit der erkennbaren Absicht auf Fortsetzung Tätigkeit vor.
  • Der Umfang der Geschäftstätigkeit spielt keine Rolle.

(Vergleiche: Paragraph 1, Absatz 1, Satz 2, Nr. 2, KWG)

icon_gebuehrenEs gibt verschiedene Online-Kreditplatt¬formen, auf denen sich Privatleute gegen¬seitig Geld leihen können. Online-Privatkredite sind für viele eine Alternative zu einer Bank. Vielleicht wurden bereits verschiedene Kreditinstitute angefragt, die aber aufgrund der Bonität das Darlehensgesuch abgelehnt haben. Für Kreditsuchende mit einem unregelmäßigen Einkommen besteht nun das Problem, wie sie ihr Finanzierungsvorhaben dennoch realisieren können.

Die nachfolgenden Fragen sollen Ihnen dabei helfen, ein klares Bild von Ihrem Privatkredit zu bekommen. Beantworten Sie die Fragen ehrlich – dann kommen Sie ihrem individuellen Kreditprofil näher.

  • Sie haben bereits bei Banken einen Kredit angefragt und sind abgelehnt worden?
  • Sie möchten ein besonderes Projekt realisieren oder eine wichtige Reparatur tätigen, die sie finanziell nicht allein realisieren können?
  • Sie sind selbstständig oder freiberuflich und bekommen deshalb keinen Kredit bei einer Bank?
  • Sie wissen, dass eine Rückzahlung des Kredits realistisch ist?
  • Die vereinbarte Rate ist von Ihnen zu leisten? Sie haben einen guten Finanzierungsplan aufgestellt?
  • Sie können die Belastung, die sich durch den Kredit ergibt, über die Laufzeit einschätzen? Die Kosten sind mit Ihren Plänen zu vereinbaren?
  • Sie haben sich nicht nur von einem günstigen Online-Privatkredit blenden lassen, sondern alle Konditionen verstanden und geprüft?
  • Sie haben die Konditionen zwischen Banken und Privatkrediten verglichen, und einen günstigen Online-Privatkredit gefunden, der bessere Konditionen als ein Bankkredit hat?

Wenn Sie alle oder die meisten Fragen mit „Ja“ beantwortet haben: Ein Privatkredit scheint für Sie sinnvoll zu sein. Wenn Sie alle oder die meisten Fragen mit „Nein“ beantwortet haben: Ein Privatkredit ist zunächst nicht empfehlenswert. Wenn Ihre Antworten sich die Waage halten: Suchen Sie eine unabhängige Beratung, um Ihre Entscheidung zu festigen.

JETZT KREDIT BEANTRAGEN: www.lendico.de

5 wichtige Fragen auf dem Weg zum Privatkredit

icon_FAQsSollten Sie sich für einen Privatkredit interessieren, müssen Sie zur Sicherheit einiges im Blick behalten. Unser Privatkredit-Vergleich zeigt, dass es durchaus seriöse Angebote auf dem Markt gibt. Allerdings lauern bei einem günstigen Online-Privatkredit oft auch Gefahren, auf die Sie sich vorbereiten sollten. Schließen Sie nur gut informiert einen Online-Privatkredit ab. Seien Sie sich dem Risiko bewusst, dass Sie damit unter Umständen eingehen.

1. Mit welchem Zinsen müssen Sie rechnen?

Natürlich ist es ein Risiko für den Kreditgeber, einer Privatperson günstige Privatkredite zu gewähren, deren Anfragen bisher von Banken abgelehnt wurden. Dieses Risiko lassen sich die Anbieter oft durch hohe Zinssätze zurückzahlen. Lassen Sie allerdings nicht zu, dass Ihre Situation ausgenutzt wird. Ansonsten geraten Sie schnell in Rückzahlungsverpflichtungen, die nicht in einem angemessenen Verhältnis zur Auszahlungssumme stehen. Generell sollten die üblichen Konditionen, die auch Banken haben, zur Orientierung für den Zinssatz bei einem Privatkredit dienen. Die gute Nachricht: Es gibt immer wieder seriöse und risikofreudige Kreditgeber, die wissen, dass sie auch mit Privatkrediten eine gute Rendite erzielen.

2. Laufzeit – Unterschiede zu anderen Kreditformen?

Die Laufzeit wird zwischen den Kredit-Parteien frei vereinbart. Einen Unterschied zu anderen Kreditformen gibt es hier in der Regel nicht. Alle Vereinbarungen sollten an die Realität angepasst sein, d.h. die finanzielle Situation des Kreditnehmers berücksichtigen, damit die Raten auch tatsächlich regelmäßig bedient werden können. Eine zu lange Laufzeit sollte aus Sicht des Kreditnehmers vermieden werden, um die anfallenden Zinsen und damit die Gesamtbelastung so gering wie möglich zu halten. Idealerweise befinden sowohl Kreditgeber als auch Kreditnehmer die vereinbarten Konditionen für zufriedenstellend.

3. Welche Sicherheiten werden bei einem Online-Privatkredit gefordert?

icon_sicherheitDa es sich um ein privates Geschäft handelt, liegen zunächst keine strengen gesetzlichen Rahmenbedingungen vor, wie der Privatkredit abgesichert werden sollte. Aber natürlich können alle banküblichen Sicherheiten wie Bürgschaft oder Gehaltsbescheinigung auch durch Privatleute vereinbart werden. Privatkredite können aber auch formlos ohne Sicherheiten geschlossen werden.

4. Soll ein Vertag abgeschlossen werden?

Wir empfehlen, unbedingt eine schriftliche Vereinbarung zu treffen. So schützen sich beide Parteien und man bewegt sich nicht in einem luftleeren Raum. Kommt es zu Zahlungsschwierigkeiten oder erhebt der Kreditgeber plötzliche Ansprüche auf eine sofortige Rückzahlung, kann man sich auf den Vertrag berufen. Der Vertrag sollte beide Parteien absichern und die Laufzeit, die Zahlungsmodalitäten wie die Höhe der Raten und anfallende Zinsen genau festlegen.

5. Gibt es die Möglichkeit, Raten auszusetzen?

Grundsätzlich muss die Möglichkeit, bei kurzfristiger Zahlungsunfähigkeit eine Rate auszusetzen, vorher vertraglich eingeräumt worden sein. Die Regelung ist zu empfehlen – wenn sich der Kreditgeber darauf einlässt. Sollten Sie eine Rate nicht zahlen können, informieren Sie den Kreditgeber rechtzeitig, um Missverständnissen vorzubeugen. Die Laufzeit des Kredits verlängert sich dementsprechend.

JETZT KREDIT BEANTRAGEN: www.lendico.de

Der Privatkredit heute: Die Online-Plattformen als Vermittler

Nun haben Sie einen Überblick, was Sie zu Online-Privatkrediten wissen und was Sie vor einem Vertragsabschluss beachten sollten. Wenn Sie davon absehen wollen, Geschäfte mit Ihrem Lieblingsonkel abzuschließen, bleibt die Frage: Welche Anbieter gibt es zurzeit auf dem Markt?

Ungewöhnliche Projekte, private Finanzierungen

icon_vorlage_musterSeit einigen Jahren vermitteln Online-Plattformen günstige Privatkredite. Die Zielgruppe sind zum Großteil Selbstständige und Freiberufler, die ungewöhnliche Projekte in Angriff nehmen möchten, aber nicht über die ausreichenden Sicherheiten verfügen, um einen Bankkredit zu bekommen. Oder bei einem günstigen Online-Privatkredit im Vergleich feststellen, dass sie bessere Konditionen erwarten, wenn sie das Darlehen privat bekommen.

Die führenden Online Plattformen für günstige Privatkredite

Die führenden Plattformen in diesem Bereich sind smava und auxmoney. Bei unserem Privatkredit-Vergleich schneiden die beiden Anbieter sehr gut ab. Wir stellen Ihnen die Plattformen vor:

smava: Plattform seit 2007

Bisher wurden über smava nach Angaben des Anbieters Kredite für mehr als 100 Millionen Euro vermittelt, darunter sind seit dem Jahr 2011 auch Kredite von Banken. Unter smavaprivat werden günstige Privatkredite vermittelt. Das zweigleisige Angebot hat einen Vorteil: Sie können direkt vergleichen, ob ein Privatkredit in Ihrem Fall möglicherweise lohnenswerter ist, als ein Bankkredit.

Anfrageformular Kredit bei Smava

Schnell erledigt: Der Kreditantrag bei Smava

  • Anmeldung: Bei smava müssen alle Daten angegeben werden, die auch eine Bank für einen Kredit¬antrag abfragt wie personenbezogene Daten (Name, Geburts¬datum und Anschrift), Einkommenssituation oder Konto¬verbindung.
  • Kosten: Entscheidend ist bei smava die Laufzeit des Vertrags. Die Gebühren betragen zwischen 2,5 und 3,0 Prozent der Kreditsumme (mindestens jedoch 40 €).
  • Zinsen: Die Höhe der Zinsen vereinbaren die beiden Seiten unabhängig von der Plattform. Der Durchschnitt des Effektivzinses liegt nach Angaben von smava zurzeit bei 6,7 Prozent.
  • Weitere Gebühren: Vier Kontoauszüge kosten bei smava 16,- Euro im Jahr, allerdings steht es dem Kunden frei, sie in Anspruch zu nehmen. Es wird eine monatliche Servicepauschale von 2,50 Euro erhoben.
  • Höhe des Privatkredits: Die maximale Höhe eines Privatkredits liegt bei 75.000,- Euro.
  • Sicherheit: Die Frage nach ausreichender Absicherung geht eher an die Kreditgeber. Wird ein Kredit nicht wie vereinbart zurückgezahlt, wird ein Inkasso-Unternehmen eingesetzt.

auxmoney: Erfahrung seit über acht Jahren

Das gleiche Gründungsjahr wie der Konkurrent smava und ähnliche Konditionen: Auch auxmoney ist als Plattform für günstige Privatkredite zu empfehlen. Mit Sitz in Düsseldorf konnte das Unternehmen bisher rund 11.000 Kredite auf den Weg bringen und verfügt über ein Volumen von 50 Millionen Euro. Die Angebote bei auxmoney sind ausschließlich im Bereich Privatkredit. auxmoney arbeitet mit der SWK Bank zusammen.

Das Anmeldefenster bei auxmoney

Unkomplizierte Anmeldung bei auxmoney

  • Anmeldung: Bei auxmoney genügen personenbezogene Angaben (Name, Geburts¬datum, Anschrift, Staats¬angehörig¬keit, Telefon¬nummer, E-Mail-Adresse) und die Formulierung des privaten Kreditwunsches. Die Chancen stehen allerdings besser, wenn man freiwillig eine Schufa-Auskunft gibt oder eine Einkunftsbescheinigung einreicht.
  • Kosten: Es wird bei einem abgeschlossenen Kreditvertrag eine Vermittlungsprovision erhoben. Berechnet werden 2,95 Prozent der Kreditsumme.
  • Zinsen: Der durchschnittliche Effektivzins liegt zurzeit bei ungefähr 10 Prozent. Auf die Zinsen einigen sich die beiden Partner selbst, der Kreditsuchende gibt schon bei der Anmeldung seinen Wunschzins an.
  • Weitere Gebühren: Die SWK Bank erhebt eine Gebühr für Konto¬auszüge von 17,50 Euro im Jahr und monatlich eine Service¬pauschale in Höhe von 2,50 Euro.
  • Höhe des Privatkredits: Die maximale Höhe eines Privatkredits beträgt bei auxmoney 20.000,- Euro.
  • Sicherheit: Auch hier gilt natürlich, dass bei fehlender Rückzahlung ein Inkasso-Unternehmen auf den Plan tritt.

Im Privatkredit-Vergleich waren die beiden führenden Plattformen smava und auxmoney, die beide mit einem fairen Gebührenmodell und einer guten Vermittlungstätigkeit punkten können. Leichte Unterschiede ergeben sich bei den Zinsen und Kosten. smava ist insgesamt ein wenig günstiger und ermöglicht mit 75.000,- Euro die höheren Kreditsummen als auxmoney mit 20.000,- Euro maximaler Kredithöhe. Beide Anbieter sind empfehlenswert, da sie auch Freiberuflern und Selbstständigen eine Chance geben!

vergleichJetzt direkt zum Kredit Vergleich

5 Tricks und Tipps zum Privatkredit

Wie Sie sehen, gibt es einiges zu beachten, wenn Sie einen Privatkredit abschließen.

1. Niemals ohne schriftlichen Vertrag!

Selbst wenn Sie ein Geschäft mit Ihrem Lieblingsonkel abschließen möchten, ist ein schriftlicher Vertrag ratsam. Er entlastet beide Parteien und beugt Missverständnissen vor. Ein Vertrag ist kein Zeichen von Misstrauen, sondern von Seriosität.

2. Keine horrenden Zinsen in Kauf nehmen!

Verschulden Sie sich nicht in einer Höhe, die Sie in den Ruin treiben kann. Falls Sie Zweifel haben, ob es sich um einen angemessenen Zinssatz handelt, vergleichen Sie mit den Angeboten der Banken oder holen sich professionellen Rat ein.

3. Einen realistischen Finanzierungsplan erstellen!

Bevor Sie den Kredit abschließen, sollten Sie sich einen guten Überblick über Ihre finanzielle Situation machen und einen Finanzierungsplan entwickeln, den Sie bedienen können. Auch hier hilft die Beratung von Profis, zum Beispiel bei den Verbraucherzentralen.

Vertrag schließen bei einem Privatkredit!

Vertrag schließen bei einem Privatkredit!

4. Ratenpausen einräumen lassen!

Gehen Sie auf Nummer sicher und beugen Sie eventuellen Zahlungsschwierigkeiten vor, indem Sie die Möglichkeit für Ratenpausen in den Vertrag nehmen lassen. Vorausgesetzt der Kreditgeber ist einverstanden, kann man auf diese Weise auch eine finanzielle Notsituation trotz Kredit überbrücken.

5. Nutzen Sie Kreditvergleiche!

icon_VergleichBleiben Sie am Ball und nutzen Sie Online-Kredite im Vergleich. Sie profitieren von der kompetenten Meinung der Experten, die Ihnen dabei helfen, günstige Kredite ausfindig zu machen und sich am Ende für den besten Anbieter zu entscheiden.

Unser Privatkredit-Vergleich ergibt, dass ein günstiges Darlehen zwischen Privatpersonen eine gute Alternative zu einem Bankkredit sein kann. Besonders für Selbstständige mit einem ungewöhnlichen Projekt gibt es Angebote, die lohnenswert und sicher sind.

Onlinekredite.org wünscht Ihnen viel Erfolg beim Finden des besten Online-Kredits.

zum Anbieter Lendico

Bilderquelle:

– © Dan Race – Fotolia.com #42726941


Summary
Reviewed Item
Jetzt Online-Privatkredite vergleichen!
Author Rating
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.